detektor.fm-Session mit Rox

05.12.2013

Am 13.12. spielt die fabelhafte Rox mitsamt Band live beim detektor.fm-Geburtstag. In unserem Studio hat sie sich schon mal warmgesungen und wir haben ihr das Wort "muckelig" beigebracht.

Rox zu Gast im detektor.fm-Studio (Foto: detektor.fm)

Im Dezember 2009 geht detektor.fm auf Sendung und beginnt damit auch seine Suche nach musikalischen Schätzen. Eine der ersten Entdeckungen ist Rox.

Lange bevor sie von der Masse entdeckt wird, ist Rox mit ihrem Song My Baby Left Me ein treuer Begleiter auf der detektor.fm-Playlist.

Die Sängerin mit den iranisch-jamaikanischen Wurzeln wächst in den 90ern in London auf und trällert im Kirchenchor ihre ersten Gospels. 2010 veröffentlicht Rox ihr erstes Album Memoirs. Danach wird es still um die heute 25-jährige Musikerin mit der kräftigen Soulstimme. Nun meldet sich Rox mit ihrer neuen Single Kryptonite zurück.

Am 13. Dezember spielt neben Talking To Turtles auch Rox mitsamt Band live beim detektor.fm-Geburtstag im UT Connewitz (Tickets). Im detektor.fm-Studio hat sie mit uns schon mal über ihre neue Wahlheimat Berlin, die 90er und deutsche Lieblingswörter gesprochen. Dazu hat sie My Baby Left Me und ihre neue Single Kryptonite live performt.

Interview und Session nachhören:

Rox – Kryptonite (live bei detektor.fm)

Rox – My Baby Left Me (live bei detektor.fm)

Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *