Live-Session mit Active Child

01.03.2012

Harfe, Samples, Hip-Hop-Hooks und Falsett-Gesang. Passt nicht? Der in Los Angeles lebende Musiker Pat Grossi vereint genau das zu einer absolut homogenen und einzigartigen Melange. Und lieferte mit seiner Band in einer atemberaubenden detektor.fm Live-Session den Beweis.

Der Kalifornier Pat Grossi alias Active Child im detektor.fm-Studio / © detektor.fm

In der Blogosphäre rumorte es schon vor zwei Jahren mächtig, als die ersten Song-Schnipsel von Active Child im Netz auftauchten. Tonangebende Musikblogs wie Pitchfork lobten Patt Grossis Projekt in höchsten Tönen, sein Debütalbum You Are All I See avancierte 2011 zum Netz- und Kritiker-Liebling. Mit der aktuellen, ersten Europa-Tour dürfte die Begeisterung auch hier spürbar werden.

Wie Pat Grossi zur Harfe kam, warum seine Zeit im Chor ihn bis heute prägt und die komplette Live-Session, inklusive den Songs High Priestess, Playing House und Hanging On kann man hier nachhören: