Das Musikzimmer – Musik von hier auf detektor.fm

von am

Dank Netz, Blogs und Co. ist das Entdecken neuer Bands so einfach und global wie nie. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Was in hiesigen Probekellern entsteht, kann sich hören lassen. Wir finden: Im Radio ist dafür noch Platz nach oben. Deswegen machen wir eine neue Sendung auf detektor.fm: Das "Musikzimmer“.


Das Musikzimmer - Musik von hier auf detektor.fm So sah es früher aus. Musikzimmer in den 50ern (Quelle: Bundesarchiv).

Alle Infos zum Nachhören:

»Das Musikzimmer - Musik von hier bei detektor.fm« herunterladen

Die hiesige Musikszene - sie ist so offen und spannend wie nie. Wo früher noch fünfstellige Geldbeträge in dreiwöchige Studioaufnahmen flossen, steht jetzt ein erschwinglicher Laptop mit Soundkarte, Software und lernwilligen Musikern. Der klangliche Unterschied ist für den Laien kaum mehr wahrnehmbar. Umso nachvollziehbar ist es, dass wir am laufenden Band neue Musik um die Ohren gehauen bekommen.

Mit dem Musikzimmer wollen wir dieses Kreativbündel zumindest ansatzweise im Radio abbilden. Ob der Newcomer ohne Plattenvertrag, der Künstler mit dem Do-It-Yourself Netlabel oder die gestandene Band mit ihrem fünften Album – das Musikzimmer wirft einen allumfassenden Blick auf die deutsche Musikszene und Popkultur.

Me & My Drummer Me & My DrummerDas Berliner Duo ist in Folge eins zu Gast im Musikzimmer (Foto: Sinnbus).

Das Mobiliar des Musikzimmers wird unsere Spielwiese sein: Auf dem Sofa nehmen Bands Platz, mit denen wir über Gott und die Welt reden. Daneben steht die Klampfe, auf der sie uns etwas vorspielen. Hier der Plattenschrank zum Stöbern, da der Laptop mit den neusten Infos aus der Szene. Vom Kleiderständer schnappen wir uns die Jacke und gehen raus in die Clubs, sprechen mit Veranstaltern, besuchen Labelbetreiber.

Zentraler Bestandteil des Musikzimmers wird die Demoecke sein. Da kommt ihr ins Spiel! Ihr spielt in einer Band? Ihr habt gerade die ersten Akkorde auf der Gitarre gelernt oder studiert Jazz-Piano im zwölften Semester? Her mit euren Demos! Wir bringen eure Musik ins Radio und sprechen über euch im Musikzimmer. Schickt eure MP3s, Infos und Bilder, eure Soundcloud- und Bandcamp-Links an musikzimmer@detektor.fm!

Am 30. Januar ziehen wir ein - ins Musikzimmer. Ab dann gibt es die einmal im Monat neu produzierte Sendung immer montags ab 19 Uhr im Wortstream. Zeitgleich zur ersten Folge geht das Musikzimmer außerdem ins Netz – mit einer eigenen Seite.

Nehmt Platz, macht‘s euch gemütlich und lauscht der Musik von hier – im Musikzimmer, ab 30. Januar bei detektor.fm!


Initiative Musik

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.


Es wurde bereits 1 Kommentar zu diesem Artikel geschrieben. Diskutieren Sie mit.
  1. roland

    roland am

    das ist ne super idee und tolle sache :) hoffentlich läuft die aktion längere zeit..heheh wir müssen erst mal neue aufnahmen machen..viel spaß an euch..an alle musiker und bands..
    aunt of agony

 

Kommentar verfassen

Einfaches HTML (<a>,<b>,<i>,<code>,<blockquote>) ist erlaubt.

Wir veröffentlichen alle Kommentare, die nicht diffamierend oder rechtlich bedenklich sind. Wir bemühen uns binnen 24 Stunden alle Kommentare freizuschalten.