Das detektor.fm-Radiokonzert im April: Vierkanttretlager

von am

"Nach deinem Album sollst du ruh'n oder 1.000 Schritte tun." schreibt Vierkanttretlager-Sänger Max Leßmann im Tour-Blog seiner Band. Die Indie-Rocker aus Husum haben sich für die zweite Option entschieden und touren gerade mit ihrem Debütalbum "Die Natur greift an" durch die Lande. Wir zeichnen das Leipziger Konzert auf und senden es am 12.04.


Das detektor.fm-Radiokonzert im April: Vierkanttretlager
Vierkanttretlager - Indie-Rock aus Husum (Foto: Promo)

11.04.2012 Vierkanttretlager

eine Kooperation mit dem Immergut-Festival

Immergut-Festival 2012

Das Konzert wird aufgezeichnet und am 12.04.2012, 19.00 Uhr im Wortstream auf detektor.fm gesendet.

(Wdh.: 15.04.2012, 17.00 Uhr)

Für das Konzert am Mittwoch verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. Einfach bis spätestens 11.4., 16 Uhr eine Mail schicken an: musik@detektor.fm, Betreff: Vierkanttretlager. Die Gewinner werden dann umgehend per Mail benachrichtigt.

Vierkanttretlager - ein Name, so ungelenk und präzise wie die bildhaften Texte der Band aus dem kühlen Norden. Da wird auch schon mal von der "Windparkeinweihungsparty" gesungen. Trotzdem oder gerade deswegen muss man Vierkanttretlager Gehör schenken, denn sie haben etwas zu sagen. "Ich bin Mensch, ich muss so sein", heißt es in einem ihrer Lieder und das ist nur eine von unzähligen Textzeilen, die sich gut an Häuserwänden machen würde.

Das Radiokonzert im Netz:

Das Radiokonzert bei FacebookDas Radiokonzert bei last.fm

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben. Machen Sie den Anfang!

 

Kommentar verfassen

Einfaches HTML (<a>,<b>,<i>,<code>,<blockquote>) ist erlaubt.
Wir veröffentlichen alle Kommentare, die nicht diffamierend oder rechtlich bedenklich sind. Wir bemühen uns binnen 24 Stunden alle Kommentare freizuschalten.


Das könnte Sie auch interessieren:

Impressionen vom Radiokonzert mit Vierkanttretlager

Impressionen vom Radiokonzert mit Vierkanttretlager

Vierkanttretlager sind Wortakrobaten. Mit ihren Texten malen sie präzise Bilder, etwa jenes von der "Windparkeinweihungsparty" - eine Poesie, die man bisher eher Sven-Regener-Texten zugeordnet hätte. Der entscheidene Unterschied ist: Die Husumer transportieren ihre Botschaft mit jugendlicher Ungestümheit. mehr