29. April 2015

Werbeformen bei detektor.fm

2014_Mobile Webseite detektor.fm

Seit unserem Sendestart im Dezember 2009 arbeiten wir bei detektor.fm nicht nur an onlinebasiertem Qualitätsradio, sondern immer auch an der dafür notwendigen Finanzierung. Neben der Unterstützung durch unsere Hörer sind wir, wie fast alle Medien, auf Werbekunden angewiesen. Dabei gibt es jedoch einige Regeln, denen wir uns verpflichtet haben.

Werberichtlinien von detektor.fm

Wir haben immer deutlich gemacht, dass Werbeblöcke mit mehreren Radiospots für uns nicht in Frage kommen. Fragwürdige Werbeformen wie bezahlte Verlinkungen oder Schleichwerbung sind schon durch unseren Redaktionskodex kategorisch ausgeschlossen.

Werbekunden können Banner auf der Webseite schalten, exklusiv Themen präsentieren (ohne Einfluss auf den Inhalt) und Pre-Stream-Werbespots buchen.

Pre-Stream-Werbung

In der Vergangenheit haben wir immer mal wieder kleinere Kampagnen mit Pre-Stream-Werbespots geschaltet. Dabei hören Sie als Hörer einen Werbespot und danach startet der Livestream. Im Mai wird auf einigen Streams ein Spot von MeinFernbus/Flixbus laufen. Wir nehmen damit an einer Testkampagne der Fokusgruppe Audio des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft teil. Für uns ist es eine Möglichkeit, diese Werbeform auf unserer Plattform zu testen.

Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *