Praktikum, Journalistenbüro & Co. – Mitmachen bei detektor.fm

MitstreiterInnen für die Redaktion

07.03.2018

Wir suchen immer neue Mitstreiterinnen: als freie Mitarbeiter im Journalistenbüro, als Redakteure und Moderatoren oder für Praktika. Alle Informationen gibt es hier. Aktuell: Freie Praktikumsstellen ab Dezember 2018.

Talkradio

Ein Einblick ins detektor.fm-Studio.

NEU: Freie Praktikumsstellen im Winter 2018/Frühjahr 2019

Ab Dezember 2018 haben wir wieder freie Praktikumsstellen in unserer Tagesredaktion, aber auch in der Musikredaktion und im Marketing.


Praktikum

Wir bieten regelmäßig die Möglichkeit, in einem Praktikum Einblick in alle Bereiche unseres Senders zu bekommen. Hierbei profitieren wir vom kreativen Input und frischen Blick unserer Praktikanten.

Im Gegenzug bieten wir eine fundierte Ausbildung und viel Praxis. Dies kann in den Bereichen Redaktion, Musikredaktion und Marketing & PR geschehen. Weil wir unseren Praktikanten vom ersten Tag an viel Verantwortung übertragen, können wir leider keine Schülerpraktika anbieten.

Praktische Erfahrungen, idealerweise im Hörfunk oder in angrenzenden Bereichen in Journalismus bzw. PR sind von Vorteil. Weitere Anforderungen stellen wir nicht. Die Mindestlänge für ein Praktikum beträgt acht Wochen, maximal vereinbaren wir drei Monate Praktikumsdauer. Praktika werden nicht vergütet. Bewerbungen sind jederzeit möglich. (Unterlagen bitte elektronisch an christian.eichler@detektor.fm senden: für gedruckte Unterlagen können wir keine Rücksendung garantieren.)

Redakteure und Moderatoren

Bei detektor.fm arbeiten professionell ausgebildete Radioredakteure, die ihr Handwerk verstehen und die ihr Medium lieben. Wir hinterfragen Dinge, benennen Probleme und erklären Zusammenhänge. Bei uns läuft ausschließlich handverlesene Musik, kann ein gutes Interview auch mal länger als 1:30 Minuten dauern und gilt ein Redaktionskodex mit klaren Leitlinien. Wir wollen mit den Möglichkeiten des Mediums Internet (zeitunabhängiges Hören, Querverweise, Kategorien etc.) das Radiohören wieder attraktiver machen.

Bei uns herrscht ein offenes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien, vielseitigen Themenfindungsprozessen, Planungskonferenzen. Unser Team garantiert viel Rückhalt, kreativen Input, Vernetzung und gegenseitige Unterstützung – und wir freuen uns über jeden, der mit uns zusammenarbeiten möchte.

Momentan suchen wir radiobegeisterte Mitstreiter für die Redaktion und als Moderatoren.

An Radiofans, die diesen Weg mit uns gemeinsam gehen wollen, sind wir immer interessiert. Anfragen bzw. Unterlagen bitte elektronisch an christian.eichler@detektor.fm und isabel.woop@detektor.fm senden. Oder ruft an unter: 0341 – 25 66 540. (für gedruckte Unterlagen können wir keine Rücksendung garantieren.)

Journalistenbüro

Zusammen mit dem Team von detektor.fm arbeiten freie JournalistInnen in einem angegliederten Journalistenbüro. Alle vorhandenen Ressourcen wie Studio, Aufnahmetechnik, Codec/Musiktaxi, Farbkopierer sowie Flatrates für Telefon, Handy, Kaffee oder Tee etc. können mit genutzt werden. Bewerber für einen Platz im Journalistenbüro sollten im Hörfunkbereich tätig sein bzw. eine Affinität hierzu haben.

Einblicke: Die Kollegen, die Büros, das Studio