Play

Massive Vorurteile gegen Sinti und Roma

Antiziganismus trotz Gypsy-Style und Balkan-Beats

Sinti und Roma sind in Deutschland massiven Ressentiments ausgesetzt. Der „Gypsy-Lifestyle“ jedoch ist seit vielen Jahren in der Popkultur sehr angesagt. Wie passt das zusammen?

Sinti und Roma sind offenbar die unbeliebteste Bevölkerungsgruppe des Landes. Die meisten Deutschen wollen sie nicht als Nachbarn haben. Jeder Fünfte plädiert sogar für eine Abschiebung. Das zeigt der jüngste Bericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Sinti und Roma: Beliebte Popkultur

Dabei steht den massiven Vorurteilen eine sehr beliebte Popkultur gegenüber. Die Gypsy-Mode kommt gefühlt alle zwei Jahre wieder auf die Laufstege, in die Schaufenster und dann in die Kleiderschränke. Zu Balkan Beats wird schon seit Jahren gern getanzt. Auch die „Zigeuner-Komödien“ von Emir Kusturica, wie „Schwarze Katze, weißer Kater„, sind beim Publikum seit Jahren sehr beliebt.

Über diese scheinbar gegenläufigen Tendenzen haben wir mit dem Leipziger Tsiganologen Olaf Günther gesprochen. Die Tsiganologie wird auch „Zigeunerkunde“ oder „Zigeunerwissenschaft“ genannt. Rassismusforscher kritisierten die Bezeichnung und Forschungsrichtung.

Olaf Günther hat uns erklärt, warum er als Ethnologe von „Zigeunern“ spricht und wodurch sich diese aus seiner Sicht von Sinti und Roma unterscheiden.

Antiziganismus vs Gypsy-Lifestyle 08:14

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen