Play
Bild: Pressefoto / Kirsten Huculiak
Bild: Pressefoto / Kirsten Huculiak

We Are The City x Hope

We Are The City sind eine kanadische Progressive-Rock-Band. Die Sänger und Keyboarder Cayne McKenzie, der Schlagzeuger Andrew Huculiak und der Gitarrist David Menzel gründeten We Are The City schon als Teenager. Im folgenden Jahrzehnt nutzen sie das Projekt als Ventil für ihre wildesten, kreativen Launen. Sie haben maskierte Alter-Egos enthüllt (High School EP 2011), den Score zu einem Spielfilm erstellt (Violent 2013) und einen Live-Stream ihrer Aufnahmesessions inszeniert (Above Club 2015). Ihr fünftes Album „RIP“ wird Anfang 2020 erscheinen. Es ist eine intime Auseinandersetzung mit der Sterblichkeit. Und gleichzeitig eine Art Begleitalbum zum wilden Vorläufer „At Night“.

Auf der Tour nehmen sie die deutsche Band Hope als Support mit. Die waren vorher schon mit den fantastischen Idles und Algiers unterwegs. Einige renommierte Festivals wie das Eurosonic Norderlsaag und das Reeperbahn Festival haben sie auch schon bespielt. Im Januar kommt mit „Shame“ die neue von Jim Barr (Porthishead) aufgenommene und von Olaf Opal (The Notwist) produzierte EP.

An diesen Terminen im deutschsprachigen Raum könnt ihr We Are The City zusammen mit Hope sehen. Schreibt uns Euren Wunschtermin in die Kommentare. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail.

Kommentare

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.