Hallo Nachbarn – mundraub.org

06.01.2011

Wir von detektor.fm blicken immer mal wieder zu unseren digitalen Nachbarn. Heute wagen wir einen Blick über den Gartenzaun und beschäftigen uns mit der Seite mundraub.org.

Screenshot der Startseite von “mundraub.org”.

Professor für Electronic Publishing und Multimedia.Dale Askey.Professor für Electronic Publishing und Multimedia. 

Die Seite mundraub.org ist in vielerlei Hinicht einzigartig. Zum Beispiel deshalb, weil es nicht um die Optik geht, sondern um Informationen.

Nutzer können sich hier über frei zugängliche Obstbäume, Kräuter und Beerensträucher informieren. Natürlich können auch eigene Fundstellen inseriert werden. Man könnte sagen: freies Obst für freie Bürger.

Hören Sie hier die Webseiten-Kritik von Dale Askey.

mundraub.org ist eine private Initiative, die sich 2009 in Berlin gegründet hat. Seitdem wächst die Seite stetig. Mirco Meyer ist einer der drei Gründer. Im Gespräch mit Christian Bollert spricht er über die Kritik von Dale Askey, die rechtlichen Probleme und die Zukunftspläne der Macher.