Longlist zum Deutschen Buchpreis 2017

Die 20 besten Romane des Jahres hören

15.08.2017

Die nominierten Bücher für den Deutschen Buchpreis 2017 stehen fest. Hören Sie die Leseproben der 20 besten Romane des Jahres bei detektor.fm.

Diese 20 Romane sind für den Deutschen Buchpreis  2017 nominiert.

Diese 20 Romane sind für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert.

Die Longlist des Deutschen Buchpreises 2017

Ein wichtiger Meilenstein für Literatur-Fans, Verlage und Autoren ist die Bekanntgabe der Longlist zum Deutschen Buchpreis am 15. August 2017. Darauf stehen zwanzig nominierte Romane. Alle Bücher stellen wir bei detektor.fm täglich vor.

Ab sofort startet auch unser Podcast zum Deutschen Buchpreis. Von Montag bis Freitag erscheint regelmäßig eine neue Folge. Dann lesen Ihnen die detektor.fm-Sprecher Sofia Flesch Baldin, Lucas Kreling, Christian Bollert und Gregor Schenk aus ausgewählten Texten vor.

Passend dazu können Sie auf unserer Webseite jeden Tag mehr über die jeweilige Autorin, den jeweiligen Autor – und natürlich auch über das nominierte Buch erfahren. Jede Folge senden wir auch in unserem Wortstream, täglich gegen 10.15 Uhr und gegen 17.40 Uhr.

Im nächsten Schritt wählen die Juroren dann sechs Titel für die Shortlist aus. Die Shortlist wird am 12. September 2017 bekannt gegeben. Am 9. Oktober, zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse, findet dann die Preisverleihung statt. Erst an diesem Tag wird bekannt gegeben, an wen der Deutsche Buchpreis in diesem Jahr geht.

Jurysprecherin Katja Gasser (Österreichischer Rundfunk): „Eine der wichtigsten Fähigkeiten von Literatur ist das Weiten unserer Welt. Das ist in Zeiten, in denen sich die Blickwinkel mehr und mehr zu verengen scheinen, besonders wichtig. Die Longlist 2017 ist Ausdruck des Versuchs, die Vielfalt der aktuellen deutschsprachigen Literaturlandschaft zu spiegeln. Vielleicht wird der Blick auf die Welt mit den Büchern der Longlist 2017 wieder etwas größer, weiter.“

Wer hat den Roman des Jahres geschrieben?

Hören Sie hier in die nominierten Romane des Deutschen Buchpreises 2017 rein:

Die Longlist unterwegs und offline hören?

Kein Problem. Alle Hörproben lassen sich über die detektor.fm-App in der eigenen Offline-Playlist abspeichern. Oder Sie abonnieren den Podcast. Die Hörproben sind auch bei Apple Podcast, Spotify und Deezer erhältlich.