Play
Foto: Eva Bolch
Bild: Florian Cieslik | Eva Bolch

RadioPoeten | Florian Cieslik – „Screens“

Hier bin ich endlich wer!

„Screens are my reality“… Slam-Poet Florian Cieslik taucht ab ins Worldwideweb, wo man sich austoben kann. Haten, liken, kommentieren … ja einfach mal wer sein.

Es geht weiter …

… mit RadioPoeten, dem Poetry-Slam-Podcast bei detektor.fm. Die fünfte Staffel ist in vollem Gange. In dieser Episode geht es ins Netz mit Florian Cieslik.

Florian Cieslik …

Hat schon Anfang der 2000er Jahre zwei Lyrikbände veröffentlicht. „Dynamit in der Schublade“ und „Über den Tellerrand“. Als Poetry-Slammer ist er preisgekrönt. 2008 war er Finalist bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften in Zürich. 2010 gewann er den SWR Poetry Slam und 2014 den Hessen-Slam. Er gibt sein Wissen weiter in Workshops an Schulen und Universitäten und auch Bloggern, Firmen, Fortbildungen für Lehrkräfte und Stiftungen unterstützt er mit seinem Können.

Offline-Auftritte

Florian Cieslik plant, organisiert und moderiert viele Bühnenliteratur-Veranstaltungen in ganz Deutschland, wie zum Beispiel im Schauspiel Frankfurt oder auf dem Köln Comedy Festival.

Das WWW als Bühne

Vielleicht könnte man auch Workshops geben, wie man sich im Offline-Leben gut zurecht findet. Durch das Internet und den Sozialen Medien hat sich etwas verschoben. Wer sich nicht traut, im analogen Leben mit seiner Meinung aufzutreten, der scheint sich das aber im Netz zu trauen. Hier wird auf die Pauke gehauen. Es wird schnell kommentiert, gehatet, man sammelt Likes und postet sich und sein „Leben“ in einer Form, die danach schreit: „Hier bin ich endlich wer!“

Viel Spaß mit Florian Cieslik und „Screens“.

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen