Akustik-Session mit Tusq

20.05.2011

Resterampe oder Supergroup? Die Musiker von Tusq kennt man bereits von Herrenmagazin, D-Sailors, Schrottgrenze oder The Coalfield. Im detektor.fm-Studio erklären sie, wie sie zusammen gekommen sind - und geben zwei Songs zum Besten.

Tusq lieferten eine Performance mit Inbrunst - vor allem Sänger Uli Breitbach. © detektor.fm

Ins finnische Helsinki sind Tusq aus Hamburg gereist, um ihr Debütalbum Patience Camp aufzunehmen. Tusq sind ein Quartett, und auch wenn es die Band erst seit zwei Jahren gibt – dem einen oder anderen von den Jungs ist man sicher schon mal begegnet; Tusq haben sich nämlich aus den Einzelteilen von einigen anderen Bands zusammengeschraubt.

In unserer Studio-Session stand die Band Rede und Antwort und schmetterte zwei Songs als Akustik-Versionen:

Tusq – You And I (live im detektor.fm-Studio)