Play

Akustik-Session mit Tusq

Resterampe oder Supergroup? Die Musiker von Tusq kennt man bereits von Herrenmagazin, D-Sailors, Schrottgrenze oder The Coalfield. Im detektor.fm-Studio erklären sie, wie sie zusammen gekommen sind – und geben zwei Songs zum Besten.

Ins finnische Helsinki sind Tusq aus Hamburg gereist, um ihr Debütalbum Patience Camp aufzunehmen. Tusq sind ein Quartett, und auch wenn es die Band erst seit zwei Jahren gibt – dem einen oder anderen von den Jungs ist man sicher schon mal begegnet; Tusq haben sich nämlich aus den Einzelteilen von einigen anderen Bands zusammengeschraubt.

In unserer Studio-Session stand die Band Rede und Antwort und schmetterte zwei Songs als Akustik-Versionen:

Tusq – You And I (live im detektor.fm-Studio)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Keine detektor.fm-Session verpassen? Dann hier abonnieren. Den Podcast gibt es auch bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und Deezer.