Das detektor.fm-Radiokonzert im Juni: Me Succeeds

09.05.2012

detektor.fm und das Jenseits von Millionen Festival präsentieren das nächste Radiokonzert: Wir freuen uns auf das Hamburger Elektropop-Trio Me Succeeds.

-

Im Juni live im detektor.fm-Radiokonzert - die Hamburger Band Me Succeeds (Foto: Promo).

09.06.2012 Me Succeeds

Support: Trains On Fire

Danach: Tanzen mit den DJ-Teams vom Jenseits von Millionen-Festival & detektor.fm

eine Kooperation mit dem Jenseits von Millionen-Festival

Jenseits von Millionen

  • Ort: Neues Schauspiel Leipzig, Lützener Str. 29 in Leipzig
  • Beginn: 22:30 Uhr (davor: Fußball-EM im Innenhof des Neuen Schauspiels)

Das Konzert wird aufgezeichnet und am 13.06.2012, 19.00 Uhr im Wortstream auf detektor.fm gesendet.

(Wdh.: 17.06.2012, 17.00 Uhr)

Das Hamburger Trio Me Succeeds steht für Elektropop im charmanten Do-It-Yourself-Gewand. Ihre reduzierten Songs lassen viel Raum. Raum für Interpretation und Raum für jedes einzelne Instrument. Hier die House-Drum, da der oft vordergründige Bass, die Gitarre spielt repetitive Pickings und ab und zu darf auch ein Glockenspiel oder eine Klarinette mitmachen.

Selbst Mohnas Stimme fügt sich in ihrer schüchternen und leisen Art wie ein weiteres gleichberechtigtes Instrument in den Mix ein. Einzig der Sprechgesang ihres Gegenübers Lorin Strohm bricht das sonst eher seichte Gefüge hin und wieder auf.

Me Succeeds aktuelles Album heißt Rongorongo. In seiner Urbedeutung ist Rongorongo eine Sprache, die keiner mehr versteht. Sie verschwand einst mit dem Kulturverfall der Osterinsel. Alle Deutungs- und Entschlüsselungsversuche sind seither vergebens. Me Succeeds erzählen vom Verlust der eigenen Sprache, vom Verblassen flüchtiger Gedanken. Ihre Songs aber beißen sich fest, in Ohr und Kopf.

Reingehört: Me Succeeds – Rongorongo

Das Radiokonzert im Netz:

Das Radiokonzert bei FacebookDas Radiokonzert bei last.fm