Kakkmaddafakka auf Tour

Norwegens Band der Stunde

02.04.2014

Kakkmaddafakka ist Norwegens Band der Stunde. Selbst der norwegische Kronprinz ist Fan des gut gelaunten Kollektivs. Im Mai sind Kakkmaddafakka wieder auf Tour. Wir verlosen Tickets.

Kakkmaddafakka sind im Mai wieder auf Tour. Foto: Promo

Wenn Kakkmaddafakka die Bühne entern, ist Feierlaune vorprogrammiert. Die Norweger nehmen sich selbst nicht allzu ernst und reißen ihr Publikum mit ihrer unbekümmerten Art und Weise mit. Dabei sind die Songs auf ihrem neuen Album gar nicht so beschwingt, wie es der Sound suggeriert. Da steckt vor allem Melancholie drin, sagt Sänger Axel Vindenes:

Schon frühere Stücke wie „Your Girl“, „Restless“ oder „Self Esteem“ besaßen keinerlei Humor. Auch auf dem neuen Album sind es nur wenige Stücke mit humoristischem Touch, aber bei weitem nicht alle. Die Platte ist sehr melancholisch.

Erlend Øye und der norwegische Kronprinz

Produziert hat das Album ihr Freund und Musikerkollege Erlend Øye. Vindenes beschreibt ihn als Perfektionisten, der nicht mit den Aufnahmen stoppt, bis alles zu einhundert Prozent sitzt.

Erlend hat’s wirklich drauf, weil er weiß wann Sachen gut sind und wann nicht. Das ist wirklich schwer herauszufinden, wenn man selbst Musiker ist und sich seine Aufnahmen vorspielt. Erlend dagegen kann das richtig gut und gibt nicht auf bis er zufrieden ist. Er hat uns mit seiner Geduld auf ein neues Level gehoben.

Ob in ihrer Heimat oder dank der ausgiebigen Touren – Kakkmaddafakka haben sich mittlerweile eine treue und große Anhängerschaft erspielt. Selbst der norwegische Kronprinz bekannte unlängst seine Sympathie mit der Band.

Wir verlosen Tickets

Im Mai sind Kakkmaddafakka unterwegs. Wir verlosen Tickets für die Tour. Einfach eine Mail schreiben an musik@detektor.fm, Betreff: Kakkmaddafakka. Vor-, Nachname und die Wunschstadt nicht vergessen. Die Gewinner werden rechtzeitig von uns per Mail benachrichtigt.