Play

detektor.fm-Session mit We Were Promised Jetpacks

Leidenschaftlicher und impulsiver Indie-Rock – dafür steht die Band „We Were Promised Jetpacks“. Anfangs noch als Schülerband unterwegs, rocken die Schotten nun regelmäßig die großen Bühnen. Dort bringen sie mit ihren Hits wie „Quiet Little Voices“ die Meute zum kochen. Auf ihrer Deutschland-Tour haben sie einen Zwischenstopp im detektor.fm-Studio eingelegt.

Angefangen hat alles bei einem Bandwettbewerb in ihrer Schule, den die Band prompt für sich entscheiden konnte. Das war im Jahr 2003. Seitdem haben sich We Were Promised Jetpacks durch ihre Alben These Four Walls und In The Pit Of The Stomach international ins Rampenlicht gespielt und überzeugen zudem mit energiegeladenen Live-Shows.

Mit uns sprach die Band über die guten und schlechten Seiten des Tourlebens, das Reeperbahnfestival und ihre Fussball-Leidenschaft. Außerdem hat Sänger Adam Thompson zwei Songs auf der Akustik-Gitarre zum besten gegeben.

Interview & Session nachhören:

We Were Promised Jetpacks – Keeping Warm (live im Studio)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

We Were Promised Jetpacks – Pear Tree (live im Studio)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Keine detektor.fm-Session verpassen? Dann hier abonnieren. Den Podcast gibt es auch bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und Deezer.