MiXery-Plattenkoffer: PWNDTIAC

PWNDTIAC kompiliert

08.01.2016

Im neuen MiXery-Plattenkoffer von PWNDTIAC trifft Blondie-Remix auf Daft Punk und Todd Terje. Ausgesprochen wird er übrigens wie die Automarke des legendären K.I.T.T. - Pontiac.

PWNDTIACs Lieblingsplatten. Collage: detektor.fm

PWNDTIACs Lieblingsplatten. Collage: detektor.fm

Der MiXeryPlattenkoffer. Immer freitags ab 19 Uhr.


PWNDTIAC ist ein klassischer Bedroom-Producer. Seine Tracks baut er zu Hause und erreicht mit ihnen weltweit Hunderttausende.

Zwei seiner Songs haben bei Youtube über eine halbe Million Klicks. Er ist nicht nur ein ausgezeichneter Produzent sondern auch DJ. Bei seinen Produktionen und DJ-Sets hört man immer ein bisschen Knight Rider und Spandex-Hose raus. So auch in seinem MiXery-Plattenkoffer.


Mixery_Plattenkoffer


R-136430-1331632356.jpegVor 13 Jahren waren Daft Punk meine absoluten Überhelden. Auf Discovery haben sie so breite Flächen, Soundpads und einfach Sounds, die ich vorher noch nicht kannte hervorgebracht. Besonders schön ist das bei dem Song Veridis Quo. Ein stumpfes Wortspiel, was am Ende zu Discovery wird.Daft Punk - Veridis QuoAlbum: Discovery, Virgin, 2001 
artworks-000047285757-x382pf-t500x500Oliver sind ein Duo aus L.A. mit einer beneidenswerten Synthesizer-Sammlung, die sie auch gekönnt einzusetzen wissen. Man munkelt, es kommt bald ein Album. Wer mehr von Oliver hören möchte, geht auf soundcloud.com/weareoliverBlondie - Heart Of Glass (Oliver & Thee Mike B Remix)Oliver-Self-Released, 2012 
R-691919-1148309892.jpegMittlerweise ist dieses Stück 10 Jahre alt. 2011 schrieb mich Kris auf Soundcloud an und fragte, ob ich Lust hätte, auf seinem Label Work It Baby zu releasen, damals mein Lieblingslabel. Also schloß ich mich für zwei Monate in mein Zimmer ein und nahm die Horsepower EP auf.Kris Menace - JupiterEP: Jupiter, Compuphonic, 2006 
RVN009_Imaginary_Solutions_WebcoverThomalla habe ich neulich bei einem seiner ersten Live-Sets gesehen. Das hat sich richtig gelohnt und kann ich jedem empfehlen.Thomalla - PataphysicsEP: Imaginary Solutions, Riotvan, 2015 

Tracklist

01. Onra – L.O.V.E.
02. Daft Punk – Veridis Quo
03. Blondie – Heart Of Glass (Oliver & Thee Mike B Remix)
04. Kris Menace – Jupiter
05. PWNDTIAC – Singapore
06. New Order – The Beach
07. Todd Terje – Delorean Dynamite
08. Todd Terje – Alfonso Muskedunder
09. V.ul.v.a. – White BMW (Legowelt Remix)
10. Thomalla – Pataphysics
11. Stephan – Wir Wollen Tanzen Gehn