Musikvideo der Woche: Juce – Call You Out

Perfekter Flashback: Zürück in die 90er

16.04.2014

Schon wieder die Neunziger: Im Videoclip der Debüt-Single "Call You Out" vom Londoner Mädels-Pop-Trio Juce wird sogar die digitale Qualität nach unten korrigiert und bauchfreie Tops rausgekramt. Eine Hommage an die Zeiten des guten alten Musikfernsehens von MTV und VIVA.

Der Look: Wie zur VHS-Kasetten-Zeit in einem Jugendzimmer der 1990er mit Girlgroup-Postern von Juce an der Wand. Foto: Screenshot | noisey.vice.com

Die Geschichte ist schnell erzählt: Eine Jugendliche aus einem englischen Vorort lenkt sich von ihrem gebrochenen Herzen ab. Um den fiesen Typen zu vergessen, beschäftigt sie sich mit JUCE Sticker-Albums, JUCE Postern und JUCE Video-Kasetten. Für die Teenagerin ist die Londoner Girl-Group JUCE mit den Sängerinnen Georgia, Chalin und Cherish der rettende Anker in der Not.

Der perfekte Flashback

So langweilig die Geschichte, so spannend der Retro-Look: Bis aufs Detail versetzt einen der Clip in die Zeit der 1990er – den Höhepunkt von Musikfernsehkanälen wie MTV und VIVA –  zurück. Schlechte Bildqualität, bauchfreie Tops und Girlgroup-Poster machen den Flashback perfekt. Einzig das iPhone im Bild verrät den bereits hinter uns liegenden Jahrtausendwechsel.

Schafft Juce es mit ihrem ersten Song und dem gewagten Look in den Pop-Olymp? Und tragen wir jetzt auch bald alle wieder bauchfrei? Den Blick in die Retro-Zukunft hat uns unser Musikvideo-Orakel Maurice Gajda ermöglicht.

zögert noch, das bauchfreie Top wieder rauszuholen.Musikalisch ist "Call You Out" kein 1990er Jahre Schranz. Aber rein videotechnisch versucht man etwas, was heute gedreht wurde so aussehen zu lassen, wie 1991.Maurice Gajdazögert noch, das bauchfreie Top wieder rauszuholen.