Play

Musikvideo der Woche | Panda Bear “Boys Latin”

Anemonenliebe

Das Musikvideo der Woche kommt diesmal von Panda Bear. Darin lernen wir, woher die Babys wirklich kommen. Die bringt darin nämlich nicht der Klapperstorch, sondern Seeanemonen.

Das Musikvideo der Woche stammt von Noah Lennox, wohl besser bekannt unter dem Künstlernamen Panda Bear. Bei entspannenden Electronica-Klängen kann man in diesem Video die Zeugung eines Kindes beobachten – in einer äußerst farbenfrohen und fantasievollen Variante.

Panda Bear – „Boys Latin“

Eine junge Frau ist unterwegs an einer rauen Küste und trifft auf eine überdimensionale Seeanemone. Als sie diese berührt beginnen viele kleine Anemonen von ihr Besitz zu ergreifen und passend zur Musik über ihren Körper pulsieren. Auf ihrer weiteren Reise trifft die Frau auf einen Mann, der offensichtlich auch eine Anemone berührt hat. In diesem Moment beginnt das von den Anemonen besessene Paar einen Liebestanz der von Farben und Formen nur so sprüht.

Besonders beeindruckt in diesem Video der Stil. Denn es handelt sich um ein animiertes Musikvideo irgendwo zwischen Videospiel und Anime. Verantwortlich dafür ist Animator Eran Hilleli.

Wo bleibt das Kind?

Was er von dem Musikvideo hällt und wo jetzt am Ende das Baby herkommt, hat uns Maurice Gajda erzählt.

Das ist gut gemacht. Die Anemonen sehen zwischenzeitlich aus wie so ein Fischschwarm, der um die Leute herumschwebt. Das hab ich so noch nicht gesehen.Maurice Gajda
Musikvideo der Woche | Panda Bear 04:50

 

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen