Musikvideo der Woche: When Saints Go Machine mit “Iodine”

29.05.2013

Diamanten und Kristalle: Die Gründe, für die Menschen sich in lebensgefährliche Situationen begeben. Darum geht es in unserem Musikvideo der Woche "Iodine" von When Saints Go Machine.

Verloren zwischen Kristallen und Diamanten - Doch die Gier hat fatale Folgen. Foto: © Screenshot/Vimeo

When Saints Go Machine sind eine dänische Elektropop-Band aus Kopenhagen. Unser Musikvideo der Woche „Iodine“ stammt von „Infinity Pool“, dem dritten Album der 2007 gegründeten Gruppe.

Bewegte Einzelbilder als Gesamtwerk

Maurice GajdaExperte für Musik und die dazugehörigen Videos.  

Obwohl Video in diesem Zusammenhang nur halb zutrifft – denn das Werk besteht aus kurzen, sich bewegenden Einzelbildern, die sich erst in der Gesamtbetrachtung zu einem Film zusammensetzen.

Die Gier als Gefahr

Dabei folgt die Kamera einem Mann, der sich in die Tiefen einer Mine begibt und dabei auf faszinierende Kristall- und Diamantenformationen stößt. Doch die Gier nach den funkelnden Steinen bringt ihn in höchste Gefahr.

Was das Video dabei so besonders macht, hat uns Experte Maurice Gajda vom Musikmagazin „pop10“ verraten.


Musikvideo der Woche: When Saints Go Machine mit „Iodine“