Vinyl feiern bei detektor.fm

Eure Lieblingsplatten im Radio

12.04.2018

Eigentlich sind unsere Sendeinhalte eine riesige Ansammlung aus Nullen und Einsen. Auch die Musik speisen wir von einem digitalen Speicher ins Programm. Im April wollen wir für einen Tag mit dieser Gewohnheit brechen. Wir feiern die Schallplatte, mit euch und euren Lieblingsplatten.

Am 20.4. legen wir eure Lieblingsplatten auf. Foto: Francois Guillot / AFP

Die Schallplatte war nie tot

Ob CD, Download oder Streaming – die Schallplatte hat bisher jede technische Neuerung überlebt. Mehr noch, der Vinyl-Boom der letzten Jahre zeigt, dass das schwarze Gold weit mehr als ein modisches Hipster-Accessoire ist. Letztes Jahr gingen in Deutschland 3,3 Millionen Scheiben über die Ladentheke, so viel wie seit Anfang der 90er nicht mehr.

Vor zehn Jahren sah das noch anders aus. Die Digitalisierung gefährdete zunehmend die Existenz kleiner Plattenläden. Um das Geschäft anzukurbeln, wurde der Record Store Day ins Leben gerufen, der seitdem an jedem dritten Samstag im April stattfindet. Ein Tag, für den streng limitierte Platten gepresst werden, die nur an diesem Tag und nur in den teilnehmenden Läden zu kaufen sind.

So nobel der Anspruch anfangs war, so sehr hat sich das Stimmungsbild verändert. Mitunter verkaufen Major Labels limitierte Wiederveröffentlichungen zu absurd hohen Preisen und sorgen für verstopfte Auftragslagen in den Presswerken.

Analoge Vibes im Onlineradio

Dennoch, die Schallplatte ist ein besonderes Medium. Und weil wir in der Musikredaktion von detektor.fm größtenteils digital arbeiten, vermissen wir manchmal das Knistern und das haptische Erlebnis des Plattenauflegens. Deswegen wollen wir am 20. April, einen Tag vor dem Record Store Day, die Schallplatte feiern.

Wir berichten aus einem Presswerk, diskutieren über Sinn und Unsinn des Record Store Days und vor allem spielen wir die Musik ausschließlich von Vinyl.

Und da kommt ihr ins Spiel.

Wir wollen zusammen mit euch eure Lieblingsplatten hören und laden ein ins detektor.fm-Studio. Ob Mainstream, rare Antiquität oder absoluter Underground – kommt auf einen Kaffee vorbei, bringt eure Lieblingsplatte mit und erzählt uns eure Geschichte. Am 20. April, ab 16 Uhr. Ihr möchtet dabei sein? Dann kommt gern vorbei in der Erich-Zeigner-Allee 69-73.