The Head And The Heart im Interview

29.06.2011

Es gibt nicht viele Bands, die es im Vorprogramm einer großen Band schaffen, das Publikum für sich zu gewinnen – The Head and the Heart schaffen genau das. Momentan sorgen sie als Vorband von Death Cab For Cutie für Begeisterungsstürme.

Großartige Liveband - The Head And The Heart aus Seattle (Foto: Dylan Priest)

Schon auf dem selbstbetitelten Debütalbum konnten The Head And The Heart mit ihrem choralartigen Folk überzeugen. Live legen sie noch eine Schippe drauf. Es gibt einige vorsichtige Kritikerstimmen, die sogar sagen: The Head And The Heart machen es ein bisschen besser als Death Cab. Wir haben die Band aus Seattle vor ihrem Konzert in Berlin getroffen und uns erzählen lassen, wie das ist, mit einer Band unterwegs zu sein, mit deren Musik man selbst aufgewachsen ist: