Google vs. Twitter vs. Facebook: Die Suchmaschine verschärft den Konkurrenzkampf

von Hendrik Kirchhof am 06.07.2011 um 17:06 Uhr | Link: http://detektor.fm/wirtschaft/google-vs.-twitter-die-suchmaschine-verschaerft-den-konkurrenzkampf/

Google durchsucht ab sofort keine Twitter-Meldungen mehr. Offenbar will der Konzern sein eigenes soziales Netzwerk Google+ gegen Twitter positionieren.


Google vs. Twitter vs. Facebook: Die Suchmaschine verschärft den Konkurrenzkampf

Mario Sixtus Mario Sixtusist Netzjournalist, Blogger und »elektrischer Reporter«. Seiten wie Facebook oder Twitter sind längst mehr als nur soziale Netzwerke. Gerade Twitter funktioniert auch als Quelle für Nachrichten: Bei Ereignissen wie den Aufständen in Arabien war kein Medium so nah dran wie twitternde Demonstranten. Damit einzelne Meldungen in den unzähligen Tweets nicht untergehen, hat Google geholfen: In die Echtzeitsuche wurden ständig aktuelle Twittermeldungen eingebunden. Twitter hat das nicht nur Aufmerksamkeit verschafft, sondern vermutlich auch viel Geld.

Jetzt ist Schluss mit der Zusammenarbeit: Wer bei Google auf den button „Echtzeit“ klickt, bekommt eine Fehlermeldung. Google hat Twitter offenbar ausgesperrt. Grund könnte das neue soziale Netzwerk Google+ sein, das seit Ende Juni online ist.

Wie schwer ist dieser Rückschlag für Twitter? Kann sich Google+ gegen Twitter und Facebook durchsetzen? Wer braucht überhaupt ein weiteres soziales Netzwerk? Ein Blick in die Glaskugel von Netzjournalist und Blogger Mario Sixtus.

»Mario Sixtus zur Positionierung von google gegen twitter« herunterladen