Der deutsche Schrebergarten in Australien

24.05.2010

Der Schrebergarten steht für Deutschland. Gerade Hecken, saubere Beete und bloß kein Unkraut. Doch der deutsche Schrebergarten ist auch in Australien beliebt.

Auch so kann Schrebergarten-Idylle aussehen. Foto: Daniela Wiedner.

Auch so kann Schrebergarten-Idylle aussehen. Foto: Daniela Wiedner.

Die Australier haben eine eigene Gartenkultur. Doch das deutsche Goethe-Institut hat nun den Australiern den deutschen Schrebergarten nahe gebracht. Den ersten Schrebergarten gab es 1864 in Leipzig. Und die Australier sind begeistert vom deutschen Schrebergarten. Sogar der berühmteste Garten-Stars des fünften Kontinents, Vasili Kanidiadis, ist beeindruckt.

Hören Sie hier eine Reportage aus Melbourne von Anne Fromm über den deutschen Schrebergarten in Australien.

Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *