Thema Sommerzeit: Zeitumstellung bei der Bahn

von am

Seit Sonntag gilt die Sommerzeit: Die Uhren wurden vorgestellt, die Nacht war eine Stunde kürzer. In unserer Themenwoche wollen wir herausfinden, zu welchen Problemen das führen kann. Wie geht beispielsweise die Bahn damit um?


Thema Sommerzeit: Zeitumstellung bei der Bahn Foto: Lukas Barth (dapd)

Am Montag haben wir schon herausgefunden, dass die Umstellung für den Luftverkehr eigentlich keine größeren Probleme bedeutet. Ähnlich ist es bei der Bahn - sagt der Pressesprecher der Deutschen Bahn, Andreas Fuhrmann.

Größte Herausforderung dort sind die unfassbar vielen Uhren der Bahn:

Was die Bahnkunden angeht – so läuft die Zeitumstellung fast unbemerkt. Nicht nur im Fernverkehr, sondern zum Beispiel auch bei den S-Bahnen:

Ein bisschen komplizierter wird es im Herbst, wenn die Uhren zurückgestellt werden müssen.

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben. Machen Sie den Anfang!

 

Kommentar verfassen

Einfaches HTML (<a>,<b>,<i>,<code>,<blockquote>) ist erlaubt.

Wir veröffentlichen alle Kommentare, die nicht diffamierend oder rechtlich bedenklich sind. Wir bemühen uns binnen 24 Stunden alle Kommentare freizuschalten.


Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich bin ein Getriebener” - Bonaparte über das Reisen

“Ich bin ein Getriebener” - Bonaparte über das Reisen

Die Band Bonaparte hat sich innerhalb der letzten fünf Jahre in die Mitte der Gesellschaft gespielt. Vom Kellerklub in die großen Hallen, von der Bar 25 zu Stefan Raab. Sänger Tobias Jundt hat uns erzählt, was ihn antreibt, warum Reisen ihm so wichtig ist und warum das Touren nicht … mehr