Der Airbus A380 übt für die deutsche Nationalmanschaft

01.06.2010

Der Airbus A380 hat heute Start- und Landeflüge in Leipzig geübt. Am 6. Juni fliegt das neue Riesen-Flugzeug die deutsche Nationalmannschaft nach Südafrika.

Der A 380 wird durch die Feuerwehr am Flughafen Halle/Leipzig mit einer Wasserdusche “begrüßt”. Foto:Uwe Schoßig/ leipzig-halle-airport.de

detektor.fm-RedakteurPhilipp Hohagedetektor.fm-Redakteur 

Heute testeten die Ausbilder der Lufthansa ihre neueste Maschine am Flughafen Leipzig/Halle auf Herz und Nieren. Das Flugzeug wurde von tausenden begeisterten Fans bestaunt. Das regnerische Wetter störte die Stimmung jedoch etwas.

Unser Reporter Philipp Hohage war vor Ort und hat sich das neue Großflugzeug aus der Nähe angeschaut.

Das Gespräch mit ihm können Sie hier hören: