Anonymous vs. Facebook – liegt Facebook morgen lahm?

04.11.2011

Für morgen planen die Internetaktivisten um Anonymous die "Operation Facebook": In einem Video kündigen sie an, dass am 5. November Facebook lahmgelegt wird. Wird Anonymous Facebook knacken; ist das technisch überhaupt möglich? detektor.fm fragt nach.

Die Guy-Fawkes-Maske aus dem Film “V wie Vendetta” tragen die Anonymousaktivisten bei öffentlichen Aktionen, um ihr Gesicht zu verdecken. © Michael Gottschalk/ ddp

ist Redakteur beim Chip Magazin.Dominik Hofererist Redakteur beim Chip Magazin. 

Die Internetaktivisten um Anonymous haben im August dieses Jahres die „Operation Facebook“ angekündigt. Morgen soll es soweit sein: die Hacker wollen das größte soziale Netzwerk lahmlegen. Anonymous möchte so auf die schlechten Datenschutzbedingungen von Facebook aufmerksam machen.

Die Wahl des Datums kommt nicht von ungefähr –  am 5. November 1605 wurde der britische Freiheitskämpfer Guy Fawkes verhaftet, wie in dem Film „V wie Vendetta“, der den Anschlag auf ein fiktives, zum Überwachungsstaat mutiertes Großbritannien thematisiert. Aus dem Film hat Anonymous auch die Guy Fawkes-Maske übernommen, die von Aktivisten der Gruppe bei öffentlichen Aktionen getragen wird.

Morgen wird es spannend: Wird Anonymous Facebook wirklich knacken? Wir haken nach bei Dominik Hoferer. Er ist Redakteur beim Chip Magazin.

Zum einen ist es Prestige, eine Seite wie Facebook zu hacken, und da sind bestimmt einige stolz drauf. Aber andere Anonymous-Mitglieder fragen sich überhaupt warum. (…) Facebook ist nicht nur böse, es wird auch eingesetzt, um Gutes zu tun und aufzuklären. (Dominik Hoferer)