Play
Big Data
Bild: metamorworks | shutterstock.com

Automobil | Big Data

Big Data: Autohandel der Zukunft

Der tägliche Daten-Tausch: Wie Big Data den Autohandel der Zukunft nicht nur prägen, sondern bestimmen wird.

Wir leben in einer Zeit, in der ständig und überall Daten abgefragt werden. Denn, ob am Laptop oder am Smartphone – unsere Nutzungsweisen der Geräte verraten viel über uns. Zum Beispiel unsere Vorlieben, unsere Aufenthaltsorte und wie viel Zeit wir dort verbracht haben. Solche Datensätze können dann genutzt werden, um beispielsweise passende Werbung zu senden. Und eben diese Datensammlungen weiten sich nun auf die Automobilbranche aus.

Big Data

Beim Kauf eines Autos wird meist ein sogenannter Telematik-Vertrag unterschrieben. Dies sichert dem Automobilhändler den Zugriff auf die Daten des Autos. Damit einher geht ein riesiger Pool an Daten, auch Big Data genannt. Aus eben diesem Datenpool können natürlich dann ganz neue Geschäftsmodelle entstehen. Gezielte Werbung sieht dann so auch aus: Die passende Versicherung im richtigen Moment oder eine Sitzheizung, die per App im Winter buchbar wird – die Möglichkeiten von Big Data sind sehr groß.

Dass der Kunde individuell entscheiden kann, dass Angebote individuell zugeschnitten werden: Das wird in Zukunft immer mehr kommen.

Thomas Fuchs, Experte zum Thema Autohandel und Big Data

Daten sind Wissen und Wissen ist Macht. Denn wer die richtigen Daten zur richtigen Zeit hat, kann das perfekte Angebot machen und ist damit den Konkurrenten um eine Nasenlänge voraus. Das ist vor allem in der Autobranche interessant.

Man kauft sich ja nicht jeden Tag ein Auto. Das will schon gut überlegt sein. Und da muss der Autohandel dazu in der Lage sein, das perfekte Angebot im richtigen Moment machen zu können.

Thomas Fuchs, yesAuto

Die Zukunft des Autohandels und wie Big Data diesen nachhaltig prägen wird, darüber hat detektor.fm-Redakteurin Valerie Zöllner mit Thomas Fuchs von yesAuto gesprochen. Er ist Experte zum Thema Autohandel und Big Data.

bool(true)