Das wird heute wichtig: Nikolaus Röttger

"Facebook ist ein gigantisches Imperium."

03.02.2016

Facebook wird morgen zwölf Jahre alt und ist längst zu einem Imperium geworden. Auch mit Whatsapp hat das Unternehmen nun die Eine-Milliarde-Marke geknackt. Nikolaus Röttger von Wired Germany spricht über den Facebook-Geburtstag, die Google-Mutter Alphabet und kreative Ideen von Kindern.

Das wird heute wichtig: 3. Februar 2016

Wir blicken täglich auf die Themen des Tages. Im Bereich Technik und Digitalwirtschaft kann man wohl in Deutschland kaum jemand besseren finden als Nikolaus Röttger. Er ist Chefredakteur beim Magazin Wired Deutschland und hat mit uns über 12 Jahre Facebook, Whatsapp, Google und kreative Kinderideen gesprochen.

Facebook wird morgen zwölf Jahre alt und ist längst zu einem großen Internetkonzern geworden. Auch mit Whatsapp hat das Unternehmen nun die 1-Milliarde-Marke geknackt. Selbst Google hat es nicht geschafft, Facebook Paroli zu bieten. Neben der zentralen Suchmaschine steht bei Google die Forschung ganz oben auf der Prioritätenliste.

Im Gespräch mit detektor.fm-Moderator Christian Bollert spricht Nikolaus Röttger über kreative Kindergadgets, 12 Jahre Facebook und Googles Mutterkonzern Alphabet.

Nikolaus Röttger, Chefredakteur von Wired GermanyGrößenwahnsinnig und optimistisch wie diese großen Tech-Konzerne aus dem Silicon Valley nunmal sind, sagen sie: Es gibt immer noch ein paar Milliarden Menschen, die wir mit unserem Messenger miteinander verbinden müssen!Nikolaus RöttgerChefredakteur von Wired Germany 

Nikolaus Röttger

Nikolaus Röttger ist der Chefredakteur von Wired Germany. Vorher hat er als Chefredakteur bei gruenderszene.de gearbeitet und die Redaktion von Business Punk geleitet. Er hat vorher unter anderem für die Financial Times Deutschland, sueddeutsche.de und jetzt.de geschrieben. Außerdem ist einer der Gründer von e-politik.de.