detektor.fm in Leipzig und Freiberg auch auf DAB+

Digitales Radio per Antenne

31.01.2018

Ab heute ist detektor.fm auch über den digitalen Radiostandard DAB+ hörbar. In Leipzig und Freiberg sind wir Teil eines Pilotprojektes der Sächsischen Landesmedienanstalt.

detektor.fm im digitalen DAB+

Ab 14 Uhr am 31. Januar 2018 sind wir neben unserem Livestream und unseren Podcasts auch im Digitalradio DAB+ zu hören. detektor.fm ist Teil eines Pilotprojektes der Sächsischen Landesmedienanstalt. Dafür sind in Leipzig und Freiberg neue DAB+-Antennen installiert worden. Die Sächsische Landesmedienanstalt will mit dem Projekt testen, ob auch eine lokale Ausstrahlung von digitalen Radiosendern wirtschaftlich sinnvoll sein kann.

Mit der Förderung will die SLM den Beweis antreten, dass das terrestrische digitale Radio im Standard DAB+ auch für kleine Versorgungsgebiete die richtige Technologie ist. – SLM-Geschäftsführer Martin Deitenbeck

Zusammen mit detektor.fm gehen heute in Leipzig 14 und in Freiberg 11 weitere private DAB+-Radioangebote auf Sendung. Sendernetzbetreiber ist die DIVICON Media Holding GmbH.

Pilotversuch und Digitalradiotest

detektor.fm sendet seit dem Dezember 2009 permanent 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Im DAB+-Pilotprojekt wird nun der moderierte detektor.fm-Wortstream zu hören sein. Denn in diesem Programm verbinden wir journalistische Inhalte aus Politik, Wirtschaft und Kultur mit handverlesener, moderner Popmusik abseits des Mainstreams.

Wir sind gespannt auf diesen zweijährigen Test und die Reaktion der Hörer. Erstmals startet eine Landesmedienanstalt so konsequent ein inhaltsgetriebenes Digitalradioangebot. Ein Teil dieses Pilotprojektes zu sein, freut uns. Können wir doch so die wirtschaftliche Perspektive von DAB+ und die Akzeptanz unseres hochwertigen Programms unter Realbedingungen testen und überprüfen. – Christian Bollert, detektor.fm-Gründer und Geschäftsführer

detektor.fm-Programm

Wer unseren Wortstream noch nicht so gut kennen sollte, Kernstücke sind die dreistündigen Magazinsendungen „detektor.fm – Am Vormittag“ (8 Uhr bis 11 Uhr) und „detektor.fm – Der Tag“ (16 Uhr bis 19 Uhr). Um Themen zu vertiefen, nehmen wir uns gerne mehr Zeit. Deshalb ergänzen Sendungen und Podcasts wie das „brand eins Magazin zum Hören“, „Antritt“ (Fahrrad) oder Podcast-Serien aus den Bereichen Gaming, Essen oder Wissenschaft das Programm.

Sendersuchlauf starten

Um die neuen Programme in Leipzig und Freiberg hören zu können, sollten Besitzer eines DAB+-Radios ab dem 31.01.2018 14 Uhr an ihren Geräten einen Sendersuchlauf starten. Dann sollte auch detektor.fm in der Senderliste auftauchen.

detektor.fm-Moderatorin Isabel Woop hat mit Gründer und Geschäftsführer Christian Bollert über den Start gesprochen.