detektor.fm sendet Podcasts – Netzpolitik, Wissenschaft, Soziologie und mehr

Vom Netz ins Ohr: Podcasts bei detektor.fm

01.05.2015

Im Netz entstehen unzählige Stunden spannender, interessanter und witziger Audios. Einige dieser Podcast-Perlen senden wir ab kommender Woche jeden Abend um 21 Uhr im Wortstream. Mit dabei sind: der Soziopod, netzpolitik.org, "This Week in Germany", der neue "Curation Talk" von den Netzpiloten und Holger Klein.

"Vom Netz ins Ohr" - Podcasts bei detektor.fm: Montag bis Freitag ab 21 Uhr.

"Vom Netz ins Ohr" - Podcasts bei detektor.fm: Montag bis Freitag ab 21 Uhr.

Schonmal beim Joggen versucht, zu twittern? Oder beim Kochen eine Recherche nachgelesen? Oder vielleicht beim Autofahren lustige Katzenvideos angeschaut?

Ehrlich, wir lieben das Netz, aber manchmal ist das mit dem Hinschauen eben so eine Sache. Oft genug gibt es einfach Wichtigeres zu tun, als sich durchs Netz zu klicken. Wie gut, dass es da Unmengen von Leuten gibt, die sich darum kümmern: die Podcaster.

Sie produzieren Woche für Woche unzählige Stunden spannender, witziger und interessanter Audios. Wir finden das super und sind darum sehr froh, ab sofort ein paar davon bei uns im Programm zu präsentieren.

Wir senden ab kommender Woche montags bis freitags immer ab 21 Uhr einen besonderen Podcast und freuen uns sehr, für den Start diese Partner an Bord zu haben:

Montag: „Netzpolitik-Podcast“

Kaum jemand engagiert sich in Deutschland so nachhaltig dafür, dass die digitale Gesellschaft nicht zu einem Horroszenario für ihre Bewohner wird, wie das Team hinter netzpolitik.org. Man erfährt dort einerseits, wie die Politik das Internet durch Regulation verändert, andererseits aber auch Möglichkeiten, wie jeder Einzelne sich hiergegen engagieren kann.

netzpolitik.org sagt von sich selbst:

Wir verstehen uns als journalistisches Angebot, sind jedoch nicht neutral. Unsere Haltung ist: Wir engagieren uns für digitale Freiheitsrechte und ihre politische Umsetzung. – netzpolitik.org

Immer mal wieder sprechen die Macher über diese wichtigen Themen auch ins Mikrofon. Diesen Netzpolitik-Podcast gibt es ab sofort immer montags ab 21 Uhr auch bei uns zu hören. Inzwischen schreiben mehr als 30 Leute auf netzpolitik.org und das kostet Geld. Wer die Seite unterstützen will, findet hier alle Infos dazu.

Dienstag: „This Week in Germany“

Die Briten fahren auf der falschen Seite, frittieren alles, können keine Elfmeter schießen und erst recht keinen Kaffee kochen. Denken vielleicht einige. Doch auch wir Deutsche sind für unsere britischen Nachbarn nicht selten Grund zum Kopfschütteln.

Wie sich die zurückliegende Woche in Deutschland aus Sicht eines Engländers gestaltet hat, das gibt’s ab sofort jeden Dienstag Abend aus dem Mund eines waschechten Briten zu hören. Und für wen? Vorranging für Menschen, die kein Deutsch sprechen, aber verstehen wollen, was sich hier so tut.

Daniel Winter ist Brite, lebt seit 2009 in Deutschland und beobachtet Woche für Woche, was in Deutschland passiert. Unterstützen kann man This Week in Germany hier.

Mittwoch: „Soziopod“

Was ist die moderne Protestkultur? Was ist Konstruktivismus, die Frankfurter Schule oder Trans-, Post- und „normaler“ Humanismus? Und was wissen wir eigentlich über Macht, Medien, das Gute, das Böse und unser eigenes Sein?

Wem jetzt schon der Kopf raucht, für den gibt es frohe Kunde: Patrick Breitenbach und Dr. Nils Köbel beschäftigen sich freiwillig mit Soziologie und erklären im Soziopod jedem klar verständlich, was man zu den kleinen und großen Fragen unserer Gesellschaft wissen muss.

Den Soziopod kann man am Besten via Flattr unterstützen, der Button findet sich direkt auf der Seite.

Donnerstag: „WRINT Wissenschaft“

Wir haben begonnen, hier eine kurze Vorstellung von Holger Klein aufzuschreiben und das dann gelassen. Holger macht seit 1998 Radio, seit 2011 eigene Podcasts und produziert heute regelmäßig ein knappes Dutzend (!) Podcast-Formate.

„WRINT – Wer redet, ist nicht tot“ heißt seine Seite, seine Podcasts und sein Motto. Bei uns läuft ab sofort jeden Donnerstagabend „WRINT – Wissenschaft“, wo Holger mit Florian Freistetter von scienceblogs.de aktuelle Meldungen aus der Wissenschaftswelt bespricht.

Alle Folgen der „Wissenschafts-Plauderreihe“ gibt es hier. Holger Klein kann man hier etwas zukommen lassen, für Florian Freistetter geht das hier.

Freitag: „Curation Talk“

Die Netzpiloten surfen beruflich und suchen das Beste aus Blogs, Video und Musik. Seit 1998 geht das schon so, mit dem Ziel, zu zeigen, „dass das Web mehr zu bieten hat als bedruckte Seiten hinter Glas“.

Es geht um Spannendes, Neues, Abstruses, Witziges und Spannendes aus den Bereichen Social Media, Mobile, Lifestyle, Interviews, Linktipps und Technik.

Immer ohne Tech-Arroganz, dafür mit Weitblick und leicht verständlich aufbereitet, so der selbstgesetzte Anspruch der Netzpiloten.

Nachlesen kann man das alles jederzeit hier. Ab sofort gibt es mit dem „Curation Talk“ ein regelmäßiges Podcastformat der Netzpiloten. Wir senden den Podcast jeden Freitagabend. Die wohlverdiente Belohnung für die überstandene Woche. Via Flattr kann man die Netzpiloten hier unterstützen.