Play
Wer unterwegs auf gutes Internet angewiesen ist, kann auf mobiles WLAN umsteigen. Foto: GaudiLab | Shutterstock
Bild: GaudiLab | Shutterstock

Fortschritt | Was kann mobiles WLAN?

Internet für unterwegs

Ob im Urlaub oder für den Job: Wer viel unterwegs ist, braucht oft gutes Internet. Mobile Router liefern genau das. Warum sich das WLAN zum Mitnehmen lohnt.

Mobile Daten oder WLAN?

Ob auf der Zugfahrt von Berlin nach München oder im Urlaub mit der Familie: Ein guter Internetzugang ist für viele heute im Alltag Pflicht. Dabei greifen die meisten Nutzer in der Regel auf ihre mobilen Daten zurück. Wer dabei beispielsweise Serien streamen oder wichtige Dinge für die Arbeit erledigen will, dem dürfte das auf kurz oder lang aber nicht reichen. Gleiches gilt auch für öffentliche WLAN-Angebote. Denn die sind oftmals auf ein bestimmtes Kontingent begrenzt, etwa bei der Deutschen Bahn. Eine Lösung bieten deswegen mobile Router. Sie versprechen ein starkes WLAN zum Mitnehmen. Doch wann lohnt sich ein mobiler Router?

Warum das alte Smartphone nicht reicht

Schließlich könnte man sich beispielsweise ein altes Smartphone hernehmen. Mit der richtigen Simkarte ausgestattet, könnte das dann via Hotspot das passende WLAN liefern. Doch das hat Nachteile, meint Marvin Sommershof vom Technik-Newsletter Digital gefesselt.

Je nach Nutzungsszenario kannst du dein altes Smartphone zwar verwenden. Aber wenn du schnellere WLAN-Verbindungen haben möchtest, setzt du besser auf moderne Standards. Und da bieten mobile Router eine deutlich größere Auswahl als das alte Handy. – Marvin Sommershof, Digital gefesselt

WLAN für den Campingurlaub

Zumal mobile Router noch weitere Vorteile haben. So haben viele Geräte beispielsweise einen leistungsstarken Akku. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, im außerhalb der EU günstig via lokaler Sim-Karte zu surfen. Doch auch im EU-Raum lohnt sich ein Gerät – etwa wenn man mit der Familie einen Campingurlaub plant. Denn die bieten neben stabilem WLAN vor allem Platz für etliche Nutzer.

Je nachdem wie teuer und hochwertig das Gerät ist, können sich um die zehn Nutzer mit dem Gerät verbinden. – Marvin Sommershof

Wann sich ein mobiler Router lohnt und worauf man beim Kauf achten sollte, weiß Marvin Sommershof vom Technik-Newsletter Digital gefesselt. detektor.fm-Moderator Lars-Hendrik Setz hat mit ihm darüber gesprochen.

Marvin Sommershof - Autor des Technik-Newsletters Digital gefesselt.

Autor des Technik-Newsletters Digital gefesselt.
Wenn du häufig mit der Bahn unterwegs bist oder wenn du im Ferienhaus nicht auf WLAN verzichten möchtest, dann lohnt sich ein mobiler Router.Marvin Sommershof

Der Podcast „Fortschritt“ zeigt, wie Technik unser Leben verändert. Alle Folgen gibt es auch direkt bei Apple PodcastDeezer, Google Podcasts und Spotify.