Fortschritt | Mobilfunknetze im Vergleich

09.08.2011

Vor jedem Handyneukauf oder Vertragswechsel stellt sich die Frage: Welches Mobilfunknetz ist am besten für mich? Wie groß sind die Unterschiede beim Telefonieren und den Datendiensten?

Mobilfunkanbieter im Test: Funklöcher gab es selten - weder auf dem Land noch in der Stadt. / Foto: © Michael Kappeler/dapd

über Licht und Schatten bei den Mobilfunknetzen.Jürgen Nadlerüber Licht und Schatten bei den Mobilfunknetzen. 

Zur Auswahl stehen für Mobilfunknutzer in Deutschland vier Mobilfunknetze: Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus. Die Stiftung Warentest nahm die vier Anbieter kürzlich unter die Lupe. Im Test kam es vor allem auf die Leistungen beim Telefonieren und mobilen Surfen an. Fazit: Die beiden größten Anbieter, Telekom und Vodafone, schneiden am besten ab. O2 belegt den dritten Platz, gefolgt von Schlusslicht E-Plus.

Die Netzabdeckung war bei allen Anbietern gut. Die Ladegeschwindigkeit von Webseiten variiert jedoch stark.

Warum das so ist, welches Netz für welchen Nutzertypus am besten geeignet ist und wie sich das letztendlich auf den Preis auswirkt, haben wir Jürgen Nadler gefragt, den Leiter der Abteilung Produkttests bei Stiftung Warentest.

Interview mit Jürgen Nadler über Mobilfunknetze im Test

{ad_conrad}