Play

Meine Daten gehören mir – Debatte um Vorratsdatenspeicherung geht weiter

In Norwegen gibt es die Vorratsdatenspeicherung seit knapp einem halben Jahr. Die Anschläge vom 22. Juli 2011 konnten damit jedoch nicht aufgehalten werden. Es stellt sich die Frage: Wie sinnvoll ist die Speicherung von Daten überhaupt?

Welche Daten darf ein Staat von seinen Bürgern einfordern und wann geht die „Datensammelwut“ zu weit? Die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung wurde jüngst wieder angeheizt. Der Auslöser: Die Festnahme zweier Terrorverdächtiger in Berlin, die Pläne für einen Anschlag hatten. Die schwarz-gelbe Koalition streitet nun über Sinn und Unsinn der Datenspeicherung.

Alexander Dix

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) lehnt eine Vorratsdatenspeicherung ab und wird daraufhin vom Unionsfraktionsvorsitzenden Volker Kauder scharf kritisiert. Die Festnahme in Berlin zeige, dass die Terrorgefahr in Deutschland nach wie vor hoch sei, so Kauder. Dabei geht er nicht darauf ein, dass die Terrorverdächtigen auch ohne Vorratsdatenspeicherung festgenommen werden konnten.

Ob eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung effektiv wäre und ob sie wirklich zu mehr Sicherheit führen könnte, erklärt Alexander Dix, der Datenschutzbeauftragte in Berlin bei detektor.fm im Interview.

Alexander Dix über Vorratsdatenspeicherung 04:08

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen