piqd-Thema | Ab sofort auch auf detektor.fm

Rausgepiqd!

18.11.2017

Ab sofort senden wir bei detektor.fm immer sonntags ab 16.30 Uhr den Podcast "piqd-Thema".Die piqd-Autorin und Journalistin Katrin Rönicke erklärt, worüber sie in der ersten Folge mit ihren Gästen spricht.

piqd-Thema dröselt auf

Eine gute Idee, ein „ausgepiqdes“ Thema und drei Gäste. Ab Sonntag läuft auf detektor.fm der Podcast „piqd-Thema„. Alle zwei Wochen spricht darin die Journalistin Katrin Rönicke um 16.30 mit klugen Köpfen. Gegenstand sind ausgewählte und aktuelle Themen aus dem großen Pool der piqd-Geschichten. Die erste Folge dreht sich um die wirtschaftliche Komponente von Bitcoins. Eine Währung, die – eben nur vielleicht – ausschließlich digital ist und derzeit im Wert rasant steigt.

Ich drösel ein bestimmtes Thema noch mal auf, um dann die Komplexität dahinter genauer zu beleuchten. – Katrin Rönicke, Journalistin und Podcasterin

Neue Währung oder Hype?

In der aktuellen Folge ist Journalist und Kulturwissenschaftler Michael Seemann zu Gast. Außerdem diskutiert die Wirtschaftsjournalistin Tanzeel Akhtar mit. Sie schreibt unter anderem für die Financial Times und das Wall Street Journal. Der Dritte im Bunde ist Wirtschaftsexperte Marco Herack von den „Mikroökonomen“.

Beim Podcast piqd-Thema kooperieren detektor.fm und piqd.de. Auf piqd.de filtern Kuratoren und Autoren das Internet nach herausragenden journalistischen Beiträgen. Warum sie sich auf den Podcast freut und weshalb sie das Thema Bitcoins ausgewählt hat, erzählt Katrin Rönicke im Gespräch mit Doris Hellpoldt.

Katrin RönickeEs gibt einfach gerade einen sehr großen Hype um Bitcoins, weil diese digitale Währung Woche für Woche im Wert steigt. Man sieht, da passiert was. Da passiert ganz ganz viel. Und viele Leute verstehen aber gar nicht genau, was da eigentlich passiert.Katrin Rönickeist Journalistin und Autorin bei piqd.de. Foto: Fiona Krakenbürger | CC BY-SA 2.0 

Die gesamte Episode als Podcast hören:

Redaktion: Hanna Gerwig