QDeWe | Die Kunst der Weltverbesserung | Ex-Piratin Katharina Nocun

Was bleibt?

07.01.2017

Sie hat die Piraten durch die Bundestagswahl 2013 geführt: als politische Geschäftsführerin. Im Herbst 2016 endete ihre Parteimitgliedschaft. Was bleibt? Und was davon macht die Welt besser? Christian Humborg fragt, Katharina Nocun antwortet.

Ab sofort senden wir bei detektor.fm jeden Samstag ab 16 Uhr „QDeWe – Die Kunst der Weltverbesserung„. Durch die Sendung führt Christian Humborg. Er spricht über das Politische und das Persönliche. Über das, was uns alle angeht, und das, was wir vielleicht tun können. Warum sich Leidenschaft und langer Atem nicht ausschließen. Warum sich-kümmern kickt.

Die Tracks der Sendung kommen von J. Falcon. Produziert wird die Sendung von Sandra Babing.


Die neue soziale Frage

Während viele von uns sich entblättern, kauft Facebook-Boss Mark Zuckerberg alle sein Haus umgebenden Grundstücke auf. So kommt mana ich zu Privatsphäre.

Christian Humborg bittet erneut zu Gespräch. Mit Katharina Nocun diskutiert er, warum Datenschutz die neue soziale Frage ist. Sie war im Bundestagswahljahr 2013 die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei. Sie wirkt unerschrockene und kämpferische und resümiert recht positiv ihre fünfjährige Parteimitgliedschaft, die im Herbst 2016 endete. Was wird bleiben von den Piraten? Auch auf diese Frage gibt es eine Antwort: in QDeWe mit Christian Humborg.

Die Sendung in voller Länge: immer samstags von 16 Uhr bis 17 Uhr auf detektor.fm