Zeit Campus | YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim

„Wissenschaft ist ihre Agenda“

Sie hätte auch als Chemikerin bei der BASF arbeiten können. Doch Mai Thi Nguyen-Kim entschied sich dafür, vor die Kamera zu gehen. Mit ihren YouTube-Clips, in denen sie wissenschaftliche Erklärungen für alle möglichen Fragen liefert, erreicht sie mittlerweile ein Millionenpublikum.

Mai Thi Nguyen-Kim schaut in die Kamera. Ihr Blick ist bestimmt. Ihre Frage lautet: Wieso sind öffentliche Toiletten immer so verdreckt, wenn diese in den eigenen vier Wänden doch stets sauber sind? Wenn Mai Thi sich so eine Frage stellt, hat sie den Anspruch, diese auch so differenziert wie möglich zu beantworten. Das tut sie auf ihrem YouTube-Channel „MaiLab“.

Wissenschaft nach Youtube Art

Öffentliche Toiletten sind Teil der sogenannten „Tragödie der öffentlichen Güter“ und dazu gibt es eine Menge wissenschaftliche Arbeiten.

Auf dieser Grundlage macht sie sich daran, innerhalb von knapp 15 Minuten zu erklären, was es mit der Tragödie der öffentlichen Güter auf sich hat und welche Vor- und Nachteile daraus resultieren. Erklärvideos wie dieses haben die studierte Chemikerin zu Deutschlands Wissenschafts-Shootingstar gemacht.

Es hat ein Umdenken stattgefunden, weil die öffentlich-rechtlichen unter Spardruck sind und nach Alleskönnern suchen. Die YouTuber können alles, schneiden, sprechen, Kamera. Das macht es ein Stück weit einfacher. – Mai Thi Nguyen-Kim

Zwischen Chicken-McNugget-Wettessen, 10 Tricks, wie man Frauen im Club ansprechen sollte und 7 Dingen, die man niemals zu seinen Lehrern sagen darf, erfrischen Mai Thi Nguyen-Kims Videos mit ihrem informativen und lockeren, aber dennoch ernsthaft vorgetragenen Inhalt.

Subscriber hier, Fernsehzuschauer da

tazIch würde sagen, dass sie einen Antrieb hat, im Internet für Klarheit zu sorgen, weil da so viel Bullshit unterwegs ist.Anant Agarwalahat Mai Thi Nguyen-Kim für die ZEIT Campus portraitiert. 

Die 31-Jährige hat einen ganz schön vollen Kalender, sie hat ein Buch geschrieben und ist im Fernsehen zu sehen. Zwischen Maske und Home Office hat ZEIT Campus-Redakteur Anant Agarwala Mai Thi Nguyen-Kim getroffen und mit ihr gesprochen. In der aktuellen Folge des ZEIT Campus-Podcast hat er mit detektor.fm-Moderator Jonas Junack über seine Recherchearbeit gesprochen.


ZEIT CAMPUS zum Hören

Popstar werden oder ewig studieren? Bei den Eltern wohnen oder im Tiny Haus? Master machen oder doch lieber arbeiten? ZEIT CAMPUS schreibt Geschichten, die junge Menschen bewegen. Wir sprechen mit den Autorinnen und Autoren über ihre Recherchen.

Keine Folge mehr vom ZEIT CAMPUS-Podcast verpassen? Dann hier abonnieren – oder direkt bei Apple PodcastsDeezerGoogle Podcasts und Spotify.