1989 | Julia, Maria & Tom – 30. Geburtstag, Träume & Ängste

„Wahnsinn! Wahnsinn! Wahnsinn!“

Julia, Maria und Tom werden am 9. November 1989 geboren. In der letzten Folge unseres Podcasts zum Mauerfall sprechen die drei über ihren eigenen 30. Geburtstag, Ängste und Träume für die nächsten zehn Jahre.

30 Jahre Mauerfall

In diesen Tagen wird deutschlandweit und vor allem in Berlin an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert. In der Nacht des 9. November 1989 ist der Zerfall der DDR nicht mehr zu übersehen. In der letzten regulären Ausgabe dieses Sonderpodcasts schauen wir mit den drei am 9. November 1989 Geborenen auf ihren bevorstehenden Geburtstag, auf ihre persönlichen Ängste und ihre Hoffnungen für die nächsten zehn Jahre.

Geboren am 9. November 1989

Werden Julia, Maria & Tom ihren 30. Geburtstag feiern? Haben sie als Teil der „Generation Y“ überhaupt noch materielle Wünsche? Wie blicken sie in die Zukunft? In dieser Folge wird es deshalb persönlich. Keiner der Drei wünscht sich die DDR zurück, bei allen gesellschaftlichen Herausforderungen, über die wir auch in den letzten Episoden gesprochen haben, blicken Julia, Maria und Tom optimistisch in die Zukunft.


Den Podcast „Julia, Maria & Tom“ abonnieren? Dann einfach hier klicken.

Natürlich gibt es alle Folgen bald auch bei Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.


Shownotes

00:00:00 Stimmen aus der Nacht des 9. November 1989
00:01:05 Begrüßung
00:01:12 Der 30. Geburtstag von Julia, Maria und Tom
00:07:29 Ängste und Befürchtungen
00:11:03 Hoffnungen, Wünsche und Träume
00:19:13 Wissenschaftliche Perspektiven auf die kommenden Jahre
00:23:14 Julia, Maria und Tom in zehn Jahren
00:29:08 Rückblick auf unsere Gespräche in diesem Podcast
00:30:02 Gesprächsbedarf in Ost und West
00:31:15 Verabschiedung