200. Geburtstag von Karl Marx

Rote Socken zum Geburtstag

09.01.2018

Die Theorien von Karl Marx sind weltweit bekannt. Dieses Jahr wird sein 200. Geburtstag gefeiert. Sind seine Ideen heute noch aktuell?

Kein Marx, kein Kapital, kein Kommunismus

Die Theorien des Philosophen und Gesellschaftstheoretikers Karl Marx sind weltweit bekannt – allen voran seine Werke „Das Kapital“ und das deutlich kürzere „Kommunistische Manifest“. Wenige Denker haben die Nachwelt so sehr geprägt wie er. Ohne Marx keine Arbeiterbewegung, kein Kommunismus, kein Kalter Krieg. 200 Jahre ist es her, dass Marx in Trier das Licht der Welt erblickt hat und seine Schriften sind noch immer populär. Aber sind sie auch im Jahr 2018 noch wichtig?

Auch heute noch relevant

Joachim Barloschky meint: hochaktuell. Er lehrt an der Hochschule Bremen am Institut für Soziale Arbeit und Gemeinwesen und ist von Marx Ideen begeistert.

Man wird ohne Karl Marx bestimmte Dinge gar nicht richtig erfassen können: wie es zu diesen regelmäßig auftauchenden Krisen des Kapitalismus kommt und was man dagegen tun könnte. – Joachim Barloschky

Dabei hat Karl Marx nichts Neues „erfunden“, sondern seine Umwelt untersucht und wissenschaftlich herausgearbeitet, wie Menschen ausgebeutet werden, allen voran die Arbeiter. Mit seiner Analyse des Kapitalismus prägt er die Vorstellungen von Arbeit, Kapital und Klassengesellschaft bis heute.

Karl Marx Superstar!

Der Philosoph ist längst auch in der Popkultur angekommen: Sein Gesicht ist auf Pullovern, Tassen und sogar auf Kreditkarten. Selbst die Band Kraftklub verwendet in ihren Songs statt Chemnitz lieber den alten Namen ihrer Heimatstadt: Karl-Marx-Stadt.

Joachim Barloschky ist sich sicher, dass trotzdem eine ernsthafte Auseinandersetzung möglich ist. Hauptsache es wird überhaupt über Karl Marx geredet. Denn seine Texte helfen auch heute, die Welt zu verstehen, egal ob es nun um die Globalisierung oder um die Erhöhung der Mietpreise geht.

Marx hat die Gesetzmäßigkeiten des Kapitalismus erforscht und geschaut, worauf das hinausläuft. – Joachim Barloschky

Warum Karl Marx Ideen auch heute noch aktuell sind, hat Joachim Barloschky detektor.fm-Moderatorin Doris Hellpoldt im Interview erklärt.

Barloschky Justice banlieue_PHF0100 KopieNatürlich ist Marx relevant! Für all diejenigen, die von einer gerechteren, sozialeren Gesellschaft träumen und nicht nur träumen, sondern sie begründet einfordern.Joachim Barloschkyarbeitet am Lehrstuhl für Soziale Arbeit und Gemeinwesenarbeit an der Hochschule Bremen. 

Redaktion: Amelie Berboth