Play
Ausreichende Vorbereitung hilft – zuviel Vorbereitung kann auch stressen. Foto: iurii | shutterstock.com
Bild: iurii | shutterstock.com.

Abwesenheitsnotiz | Reisetipps

Die Mischung macht’s

Jeder reist irgendwie anders. Der eine mag’s lieber minimalistisch, beim anderen muss es schon die Weltreise sein. In dieser Folge von „Abwesenheitsnotiz“ geben uns zahlreiche Blogger und Reisende ihre Geheimtipps.

Gut vorbereitet für die Reise

Bevor man eine Reise startet, gibt es viel zu beachten: Was nehme ich mit? Wie lange reise ich? Wer kann mir die besten Geheimtipps geben?

Was ich immer empfehlen kann: einfach mal mit den Einheimischen sprechen und nach deren Geheimtipps fragen. – Tanja Klindworth, spaness.de

In den vergangenen Wochen haben wir für unseren Reisepodcast mit mehreren Reisebloggern gesprochen. Einige von ihnen sind auf Weltreise. Andere springen in den Badesee vor den Toren Berlins. Oder sie wandern minimalistisch und entspannt durch ganz Europa. Reisetipps aber haben sie alle für uns.

Reisetipps der Experten

Mit offenem Kopf und offenem Herzen unterwegs sein, wenn man reist. Es ist halt nicht alles wie in Deutschland. – Kati, buntumdiewelt.de

Gelassenheit, Zeit und nicht zu viele Informationen im Internet suchen: die Reisetipps der Blogger sind vielfältig. Die wichtigsten haben wir in der neunten Folge von Abwesenheitsnotiz zusammengetragen. detektor.fm-Moderator Lars Feyen führt durch die Episode.

Abwesenheitsnotiz | 09: Reisetipps 09:19

Redaktion: Lars Feyen


Abwesenheitsnotiz – Der Reisepodcast

Wohin reisen wir? Wie plant man am besten den eigenen Urlaub? Und was kann man dabei alles entdecken? Im detektor.fm-Podcast „Abwesenheitsnotiz“ sprechen wir über alle Themen rund ums Reisen.

Alle Folgen im Überblick oder hier als Podcast abonnieren – bald auch direkt bei Apple Podcasts, Deezer, Spotify und Google Podcasts.