Antritt | August 2019 | Abo-Räder, Swapfiets-Test, Tour-Technik & Podium-Girls

"Wir fühlen uns da ein wenig unterfordert"

01.08.2019

Seit diesem Jahr sieht man in vielen deutschen Städten Holland-Räder mit blauen Vorderreifen. Wir sprechen über das Phänomen Swapfiets. Außerdem berichtet Technik-Auskenner Jens Klötzer vom Autorennen Tour de France und wir diskutieren über Sinn und Unsinn von "Podium Girls".

Das Radfahren hat bei detektor.fm seit Jahren in unserem Podcast und der begleitenden Sendung „Antritt“ eine akustische Heimat. Jeden Monat sprechen wir über alle Facetten des Fahrradfahrens.

Ist doch das Rad ist mehr als Sportgerät, Mittel zur Radreise oder umweltfreundliches Verkehrsmittel. Podcast und Sendung decken ein möglichst breites Spektrum der Fahrradwelt ab. Wir richten uns an alle Radfahrer von Holland-Rad-Liebhabern über Fatbike-Fans, Cyclocross-Anhängern, Fixie-Fahrern bis hin zu Rennrad- und MTB-Sportlern.

Hinweis: Diese Ausgabe wird präsentiert von cashforcars.de

Mit diesem Themen beschäftigen wir uns in der August-Ausgabe 2019:

Fahrrad-Abo als Konkurrenz für Händler

Wer sich für Fahrräder interessiert, ist dieses Jahr bestimmt schon auf die Hollandräder mit den blauen Vorderrädern gestoßen. Der niederländische Konzern Swapfiets drängt seit dem Frühjahr auf den deutschen Markt. In mehr als zwanzig Städten kann man mittlerweile ein Fahrrad-Abo abschließen. Das Versprechen: Für knapp 20 Euro im Monat gibt es ein verkehrs- und funktionstüchtiges Fahrrad und innerhalb von 24 Stunden ist es entweder repariert oder ersetzt.

Der Praxistest bei der Reparatur, da bin ich gespannt. – Albert Herresthal vom Branchenverband VSF zur Konkurrenz durch Swapfiets

Wir haben deshalb mit Albert Herresthal vom Branchenverband vieler Fahrradhändler, Verbund Service und Fahrrad (VSF) gesprochen:

Wir haben andere Qualitäten, als so ein 0815-Modell rauszuschmeißen.

Swapfiets-Erfahrungsbericht

Juliane Neubauer arbeitet seit Jahren für detektor.fm und ist auch schon im „Antritt“ zu Gast gewesen. Für die Kollegen des Deutschlandfunks hat sie im Frühjahr das Fahrrad-Abo-Modell von Swapfiets getestet. Sie fährt ihr Fahrrad immer noch und berichtet im Gespräch mit Christian Bollert davon, was ihre Gründe für das Fahrrad-Abo sind.

Diebstahl ist mein Hauptargument. – Journalistin Juliane Neubauer

Klingeln bei Klötzer: Tour de France als Autorennen

TOUR-Redakteur Jens Klötzer fährt seit Jahren zur Tour de France. Dabei stehen für ihn aber nicht die Fahrer im Mittelpunkt, sondern deren Räder. Bei seiner Arbeit als Technikredakteur entdeckt Jens aber auch jedes Mal interessante Details. Ein Gespräch über ein Fahrradrennen, das auch ein riesiges Autorennen ist.

Ich habe vor dem Start vielleicht eine oder anderthalb Stunden, um mit den Mechanikern zu sprechen. Deshalb dauert es auch mehrere Tage, bis man alle Teams abgeklappert hat. – Jens Klötzer, Technik-Redakteur beim TOUR-Magazin

Ausfahrt des Monats: Protest gegen „Podium Girls“

Kurz vor der Tour de France haben sich in Berlin Menschen getroffen, um die küssenden Frauen bei Radsport-Siegerehrungen, die sogenannten „Podium Girls“ abzuschaffen. Hinter der Aktion steckt die Initiative „She36“ von Tamara Danilov und Eva Rieb. Sie haben eine Petition gestartet, mit der sie die Tour-de-France-Organisatoren um Christian Prudhomme auffordern, neue Wege der Siegerehrung zu finden. Bis heute haben rund 36.000 Leute diese Forderung auf der Plattform change.org unterschrieben.

https://www.instagram.com/p/B0dK5-gIXCf/?igshid=t352akgw75ok

Die August-Ausgabe 2019 des „Antritt“ zum Nachhören:

Antritt | August 2019 | Abo-Räder, Swapfiets-Test, Tour-Technik und Podium-Girlshttps://detektor.fm/wp-content/uploads/2019/08/201908_antritt_podcast.mp3

Außerdem haben wir nach einem Wunsch von euch eine Spotify-Playlist für die begleitende Sendung erstellt. Diese wird passend zur Sendung regelmäßig aktualisiert:


Die nächste Ausgabe des Antritts folgt am 5. September 2019 ab 20 Uhr im Wortstream von detektor.fm und kurz darauf als Podcast.


Der Podcast zu Antritt versammelt monatlich alle aktuellen Interviews, Reportagen und Beiträge. Antritt gibt es auch Apple Podcasts, Deezer, Facebook, Google Podcasts oder Spotify.