Antritt | Ausfahrt des Monats: Mit dem „Goldstück“ durch den Winter

Aufbauparty mit Happy End

In der „Ausfahrt des Monats“ teilen Hörerinnen und Hörer mit uns ihre schönsten Raderlebnisse. Im Februar sprechen wir mit Maria über ihr neues Rad und eine erste lange Reise im Winter.

Wir freuen uns im „Antritt“ ganz besonders auf eure Geschichten und Erzählungen. Denn für uns ist die Sendung und der Podcast keine Einbahnstraße. Sprecht mit uns über eure Erlebnisse sowohl auf und als auch mit dem Rad vielleicht werdet ihr in der nächsten „Ausfahrt des Monats“ Teil unserer Sendung. Jede und jeder kann per App (iOS oder Android) oder per Mail an antritt@detektor.fm persönliche und besondere Rad-Momente mit uns teilen und teilnehmen.

Dabei wollen wir mit euch herausfinden, wie wir Rad fahren, wo wir Rad fahren und was das so besonders macht. Erzählt uns davon! Eine Person pro Monat rufen wir zurück und sprechen über die jeweilige Ausfahrt des Monats.

Aufbauparty mit Goldstück

Im Februar sprechen wir mit Maria aus Bonn, die sich ihr neues Fahrrad von einem Rahmenbauer hat herstellen lassen. Das bedeutet, dass es sich bei Marias „Goldstück“ um ein echtes Einzelstück handelt. Dementsprechend langwierig und aufregend ist die Vorbereitung gewesen, denn alles am neuen Fahrrad musste überlegt und entworfen werden. Maria berichtet von der Planungsphase, der Aufbauparty und von der langen Einweihungstour, die sie um Weihnachten mit ihrem Freund und dem Goldstück unternommen hat.

Portrait_Maria_PrivatIch hatte schon vorher im Jahr gesagt: Wenn das Fahrrad fertig ist, dann ist es klar, das Fahrrad braucht eine Ausfahrt. Und nicht einfach nur hier einmal um den Block, in Köln oder in Bonn, im Siebengebirge. Sondern so richtig, für Große.Mariaüber die erste Ausfahrt mit dem neuen Rad. 

Der passende Podcast (u.a. Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts und Spotify) mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad. Antritt ist auch bei Facebook.