Antritt | Ausfahrt des Monats: Mit dem Handbike zum Königssee

"Richtig viel Gänsehaut!"

05.10.2018

In der "Ausfahrt des Monats" teilen Hörerinnen und Hörer mit uns ihre schönsten Raderlebnisse. Im Oktober sprechen wir mit Björn, der mit dem Ankoppel-Handbike vom Bodensee an den Königssee gefahren ist.

Wir freuen uns im „Antritt“ ganz besonders auf eure Geschichten und Erzählungen. Denn für uns ist die Sendung und der Podcast keine Einbahnstraße. Sprecht mit uns über eure Erlebnisse sowohl auf und als auch mit dem Rad vielleicht werdet in der nächsten „Ausfahrt des Monats“ Teil unserer Sendung. Jede und jeder kann per App (iOS oder Android) oder per Mail an antritt@detektor.fm persönliche und besondere Rad-Momente mit uns teilen und teilnehmen.

Dabei wollen wir mit euch herausfinden, wie wir Rad fahren, wo wir Rad fahren und was das so besonders macht. Erzählt uns davon! Eine Person pro Monat rufen wir zurück und sprechen über die jeweilige Ausfahrt des Monats.

Mit dem Handbike an den Königssee

Björn hat uns eine E-Mail geschrieben und darin von einer Reise vom Bodensee an den Königssee berichtet. Das Besondere: Er war mit dem Ankoppel-Handbike unterwegs, sein Freund Daniel war mit dem Trekkingrad dabei. Die Geschichte hat uns neugierig gemacht, sie ist unsere „Ausfahrt des Monats“ im Oktober.

HandbikeIch bin tatsächlich schon bergab ungefähr 55 gefahren mit der Kombination. Aber ehrlich gesagt ist das schon eine ziemlich heikle Geschwindigkeit.Björnüber die Fahreigenschaften seines Ankoppel-Handbikes. 

Wer mehr von und über Björn erfahren will, kann seinen Podcast Hobbyquerschnitt abonnieren. Björn ist außerdem auf Twitter, Facebook und Instagram aktiv.


Der passende Podcast (u.a. Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts und Spotify) mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad. Antritt ist auch bei Facebook.