Antritt | Ausfahrt des Monats: Ultramarathon per Rad

"Laufen? Nein."

08.06.2018

In der Ausfahrt des Monats teilen Hörer mit uns ihre Erlebnisse auf dem Rad. Im Juni sprechen wir mit Christian aus Wuppertal über den Ultramarathon WHEW und warum er ihn mit dem Fahrrad begleitet hat.

Antritt wird präsentiert von Schwalbe Fahrradreifen


Schwalbe-Logo

„Antritt“ wird präsentiert von Schwalbe Fahrradreifen.

Die Sendung „Antritt“ lebt von den Erlebnissen unserer Hörer. Denn wir fahren gern mit euch in zwei Richtungen. Eure Erlebnisse sowohl auf als auch mit dem Rad werden in der „Ausfahrt des Monats“ Teil unserer Sendung und unseres Podcasts. Jede und jeder kann per App (iOS oder Android) oder per Mail an antritt@detektor.fm persönliche und besondere Rad-Momente mit uns teilen und an der „Ausfahrt des Monats“ teilnehmen.

Wir finden gemeinsam mit euch heraus, wo wir Rad fahren, wie wir Rad fahren und was wir dabei erleben. Erzählt uns davon! Wir rufen jeden Monat eine oder einen von euch zurück und sprechen über eure Ausfahrt des Monats. Aktuell könnt ihr außerdem einen Satz Fahrradreifen von Schwalbe gewinnen.

Ultramarathon im Ruhrgebiet

In dieser Sendung sprechen wir mit Christian aus Wuppertal, der uns einen Bericht in unsere App gesprochen hat. Er hat am WHEW 100 teil genommen, einem Ultramarathon im Ruhrgebiet. Das Rennen geht über 100 km, sein Name setzt sich aus den Städten Wuppertal, Hattingen, Essen und Wülfrath, durch die die Strecke führt. Doch hier ist der Haken: Es handelt sich beim WHEW um eine Laufveranstaltung für Läuferinnen und Läufer. Trotzdem hat sich Christian ausdrücklich für die Ausfahrt des Monats in unserer Fahrradsendung Antritt beworben. Wie passt das zusammen? Das haben wir im Gespräch mit Christian herausgefunden.

Bild: Christian aus WuppertalWir haben hier in unserer Gegend ein wunderschönes Netz aus alten Bahntrassen, wo übrigens auch diese Laufveranstaltung überwiegend stattfand. Da kann man ganz hervorragend Fahrrad fahren, abgeschottet von Autos. Da bewege ich mich meistens.Christian aus Wuppertalüber sein liebstes Revier. 

Wir suchen für die Juli-Ausgabe wieder eine „Ausfahrt des Monats“. Diesmal werden all jene bevorzugt, die am 23. und 24. Juni am Campout teilnehmen – in einer der kürzesten Nächte des Jahres also rausfahren und ohne festes Dach über dem Kopf schlafen, ganz egal wo.

Schreibt uns gern und vielleicht reden wir mit euch über eure Ausfahrt in der nächsten Ausgabe. Wo fahrt ihr Rad, wie fahrt ihr Rad und was erlebt ihr dabei? Wir freuen uns über eure Einsendungen per App (Audio, Video, Text oder Foto) oder per Mail an antritt(at)detektor.fm.


Der Podcast zu Antritt versammelt monatlich alle aktuellen Interviews, Reportagen und Beiträge. Antritt gibt es auch Apple Podcasts, Deezer, Facebook, Google Podcasts oder Spotify.