Antritt | Dominik Nerz vor der Tour de France

"Wir sind heiß auf Frankreich!"

02.07.2015

Dominik Nerz startet für Bora - Argon 18 bei der Tour de France. Der 25-jährige ist zum ersten Mal Teamkapitän. Wird er der neue deutsche Top-Rundfahrer?

Antritt wird präsentiert von ROSE – die Bike-Experten


rose_logo_cyw_black_200x200

„Antritt“ präsentiert von ROSE – die Bike-Experten

Sie ist der Höhepunkt der Radsportsaison: Die Tour de France. Die große Schleife durch Frankreich findet in diesem Jahr schon zum 102. Mal statt und wird auch in Deutschland wieder mehr beachtet. Denn die ARD steigt wieder in die Übertragung ein und sendet täglich.

Außerdem sind nach langer Zeit wieder zwei deutsche Teams am Start: Neben der in der WorldTeam-Klasse fahrenden Giant-Alpecin-Mannschaft hat auch das junge Continental-Team Bora – Argon 18 einen Startplatz bekommen.

Die Mannschaft geht in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in Folge bei der Tour de France an den Start.

Dominik Nerz ist erstmals Tour-Kapitän

Vor der jungen Mannschaft liegen in den kommenden drei Wochen über 3300 km. Kapitän des Teams ist der 25-jährige Dominik Nerz, der 2012 schon einmal quer durch Frankreich gefahren ist. Damals fuhr er noch als Helfer für das Team Liquigas-Cannondale und beendete das Rennen auf dem 47. Rang. Wie er sich kurz vor seiner ersten Tour als Kapitän fühlt und wie er seine Rolle im Fahrerfeld definiert, darüber haben wir mit Dominik Nerz gesprochen.

Dominik Nerz - BoraArgon18Ich bin auf jeden Fall schwer am Arbeiten, um ein guter Rundfahrer zu werden.
Dominik Nerzgeht als Kapitän seines Teams Bora - Argon 18 an den Start 

Der passende Podcast mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad.