Antritt | Podcast-Bonus: Radreise über die Balkanhalbinsel

"Ich muss da wieder hin."

25.05.2017

Einer der schönsten Zwecke eines Fahrrads ist die Horizonterweiterung, findet Antritt-Redakteur Gerolf Meyer und erzählt im Podcast-Bonustrack von einer Osterreise über die Balkanhalbinsel.

Antritt wird präsentiert von ROSE – die Bike-Experten und Schwalbe Fahrradreifen


rose_logo_cyw_black_200x200

„Antritt“ präsentiert von ROSE – die Bike-Experten

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Fahrrad zu fahren. Eine davon ist das Reisen mit dem Fahrrad und auch da gibt es viele Spielarten. Fast alle vereint: Sie führen zu neuen Horizonten und lassen einen Landschaften im Wortsinne erfahren. Davon geht ein besonderer Reiz aus. Denn auf der Radreise ist man mit Haut und Haar an Orten, die außerhalb der eigenen Lebenswelt liegen. Man entdeckt Neues, muss sich durchbeißen, hat im Wortsinn mit Hochs und Tiefs zu kämpfen und bewegt sich dabei immer durch die Landschaft. Das kann sehr inspirierend sein. Darum müssen Radreisende auch immer so viel erzählen, wenn sie von ihren Touren zurück kommen und so geht es regelmäßig auch in der Antritt-Redaktion zu, wenn Tourengeschichten besprochen werden.

Über die Balkanhalbinsel

  • Die albanischen Alpen: Ein Fest für Freunde des lockeren Untergrunds
  • Manchmal muss man einfach nur schauen: Erste Blicke in Mazedonien
  • Ruhetage sind wichtig, so wie hier in Prizren/Kosovo
  • Spaß am Scheitelpunkt
  • Zum Wohl
  • Welcome to Albania: Freundliche Begrüßung am Straßenrand
  • In Sachen Energiehaushalt in Griechenland
  • Kurz vor Thessaloniki, Freude im Gesicht

Schwalbe-Logo

„Antritt“ wird präsentiert von Schwalbe Fahrradreifen.

Antritt-Redakteur Gerolf Meyer ist zu Ostern 2017 mit drei Freunden von Kroatien nach Griechenland gefahren, von Dubrovnik nach Thessaloniki. Dabei ging es nicht etwa an der zerklüfteten Mittelmeerküste entlang, sondern durch die Berge. Vielleicht hat das ja etwas damit zu tun, dass alle Beteiligten auf dieser Tour im Flachland aufgewachsen sind. Doch auch kulturell ist eine Tour auf der Balkanhalbinsel hochgradig interessant und ergiebig. Wie fahren sich die albanischen Alpen, wie schön ist dieser Pass im Kosovo? Und wie fühlt es sich an, nach dem Tourstart an der Adria irgendwann am Thermaischen Golf anzukommen?

Christian Bollert hat mit Gerolf Meyer über die Reiseerfahrungen auf dem Balkan gesprochen, wir veröffentlichen dieses Gespräch als Podcast-Bonustrack.

Gerolf_benheinrich_privatEin von mir sehr verehrter Rahmenbauer hat den schönen Satz mal auf ein Plakat geschrieben: "Let's make memories!" Und darum geht's.Gerolf Meyergenießt das Reisen auf leichtem Rad. 

Der passende Podcast mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad. Antritt ist auch bei Facebook.