Play
Foto: Fiona Kolbinger. Quelle: Thomas Schlorke / 7mesh
Bild: Fiona Kolbinger. Foto: Thomas Schlorke | 7mesh

Antritt | Rückblick, World Bicycle Relief, Fiona Kolbinger

Fünf Jahre Fahrrad-Podcast!

Antritt wird fünf! Seit einem halben Jahrzehnt schon sprechen Christian und Gerolf mit ganz unterschiedlichen Menschen übers Fahrrad. Dieses Mal: Fiona Kolbinger und natürlich Jens Klötzer.

Antritt feiert Geburtstag!

Das Radfahren hat bei detektor.fm seit Jahren in unserem Podcast und der begleitenden Sendung „Antritt“ eine akustische Heimat. Jeden Monat sprechen wir über alle Facetten des Fahrradfahrens.

Ist doch das Rad mehr als Sportgerät, Mittel zur Radreise oder umweltfreundliches Verkehrsmittel. Podcast und Sendung decken ein möglichst breites Spektrum der Fahrradwelt ab. Wir richten uns an alle Radfahrenden von Holland-Rad-Liebhabern über Fatbike-Fans, Cyclocross-Anhängern, Fixie-Fahrern bis hin zu Rennrad- und MTB-Sportlern.

Mit diesem Themen beschäftigen wir uns in der Märzausgabe 2020:

„Antritt“ feiert Geburtstag! Seit fünf Jahren gibt es die Sendung nun schon, einmal monatlich treffen sich Christian Bollert und Gerolf Meyer im Studio, um mit ganz unterschiedlichen Gästen übers Fahrrad zu sprechen. Immer dabei ist natürlich Jens Klötzer vom TOUR-Magazin. Und auch die „Ausfahrt des Monats“ ist seit fünf Jahren dabei. Regelmäßig kommen immer wieder auch Expertinnen und Experten, Profis und Amateure zu Wort.

Zurück zum Start

Im März 2020 wagen Gerolf und Christian nun den Rückblick. Was ist bei ihnen aus fünf Jahren „Antritt“ hängen geblieben? Die gleiche Frage stellen sie außerdem Jens Klötzer. Und sie wagen einen Ausblick: Was kommt noch, was wünscht sich das Moderatoren-Doppel für die Zukunft?

Aber wir wollen nicht nur in eigenen Erinnerungen schwelgen, sondern auch in denen von anderen. Konkret: in denen von Fiona Kolbinger. Sie hat als erste Frau das Transcontinental Race gewonnen, das war 2019. Wie war das für sie und was hat die Ärztin als nächstes vor?

Das Race Through Poland ist ein total schönes Rennen für mich, weil man sich dort die Route selbst zusammenstellt. Und die Anreise ist unglaublich einfach.

Fiona Kolbinger

Außerdem spricht Christian mit Kristina Jasiunaite. Sie ist Geschäftsführerin von World Bicycle Relief Deutschland. Die Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen dort mobil zu machen, wo es an entsprechenden Angeboten mangelt. Sie hat ein Fahrrad entwickelt – das Buffalo Bike – das besonders robust und langlebig ist. Sie stellen es Schülerinnen, Bauern und Handwerkern in den Regionen zur Verfügung, wo die einzige Alternative ist, zu Laufen. Wie die Räder finanziert werden und ob ein solches Projekt nicht auch die Wirtschaft vor Ort schädigen kann, erklärt sie im Interview.

All das und noch viele andere spannende Dinge gibt’s im Podcast. Und die passende Musik dazu findet ihr in unserer Spotify-Playlist zur Sendung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Inhalt laden