Play

Bildungsmonitor 2012: Bildung bleibt ein deutscher Schwachpunkt

Heute ist der neue „Bildungsmonitor“ veröffentlicht worden. Die Studie bestätigt die Probleme der letzten Jahre erneut: die Kluft zwischen Akademikern und bildungsschwachen Familien vertieft sich weiter.

Christian Füller

Deutschland schafft es auch 2012 nicht, die Bildungskluft in deutschen Bildungseinrichtungen zu verkleinern. Das sagt jedenfalls der Bildungsmonitor. Die Studie wird von dem Lobbyverband „Initiative Neue Soziale Marktforschung“ jährlich herausgegeben und schätzt seit 2004 die deutsche Bildungssituation ein.

Im Vergleich zum Vorjahr gebe es zwar mehr Abiturienten und auch mehr Studienabsolventen in Deutschland. Auf der anderen Seite habe die Bildungsarmut aber nur geringfügig abgenommen. Damit hätte die deutsche Politik immer noch nicht erreicht, was man sich nach dem Schock der Ergebnisse bei der PISA-Studie vorgenommen hatte.

Dieser Meinung ist auch Christian Füller. Er ist Journalist bei der Tageszeitung „taz“ und betreibt den Blog „pisa-versteher“. Mit ihm haben wir darüber gesprochen, warum sich bisher so wenig getan hat und was Politiker jetzt in Angriff nehmen müssen, um die Kluft zu verkleinern.

Journalist Christian Füller zum Bildungsmonitor 2012 07:25

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen