Play

Aus der Rauch: Coffeeshops in den Niederlanden für Ausländer dicht

Tulpen, Käse, van Gogh – Gründe für einen Besuch in den Niederlanden gibt es viele. Ein beliebter Grund jedoch steht nun vor dem Aus: die Coffeeshops bleiben fortan für Ausländer verschlossen.

Tobias Müller

Wer in den Niederlanden Urlaub macht, geht vielleicht ins Van Gogh-Museum oder sieht sich eine Tulpenschau an. Oder er hat schlicht Interesse am Erwerb von Substanzen, die in Deutschland legal nicht erhältlich sind. Cannabis-Konsum ist in den Niederlanden legal – und so ziehen die Coffeeshops im Land seit Jahren die Touristen aus aller Welt an.

Doch der Coffeeshop-Tourismus wird bald ein Ende haben. Denn die Coffeeshops sollen zu „geschlossenen Gesellschaften“ werden. Nur registrierte Mitglieder über 18, die einen „wietpas“ – also einen „Graspass“ – vorweisen können, dürfen in die Coffeeshops. Das hat Ivo Opstelten, Justizminister der konservativen Regierung in Den Haag, am Wochenende bekanntgegeben.

Welche Folgen diese Verordnung haben könnte, darüber wird heiß diskutiert – von einem neuen Schwarzmarkt bis zum Zusammenbruch des Tourismus ist die Rede. Tobias Müller ist freier Journalist und lebt seit fünf Jahren in Amsterdam. Über die Diskussion, die Pro- und Contra-Argumente und die Angst vor dem Ende einer „kulturellen Institution“ sprechen wir mit Tobias Müller im Interview.

Tobias Müller über die Coffeeshop-Schließung für Ausländer 05:40

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen