Doku über arabische Video-Blogger

„Follow me: Arabische Videostars“

28.03.2018

Wie arbeiten Blogger, wenn ein Video sie ins Gefängnis bringen kann? Das wollten die Journalisten Tilo Jung und Alex Theiler vom politischen Video-Blog „Jung und Naiv“ herausfinden.

Wie bloggt man in einer Diktatur?

Die arabische Blogger-Szene ist vielfältig, jung und immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Doch was kann man veröffentlichen, wenn man für einen Text oder ein Video ins Gefängnis  kommen kann?

Das wollten Tilo Jung und Alex Theiler von dem Blog „Jung und Naiv“ herausfinden. Sie sind durch den Nahen Osten gereist und haben mit bekannten Video-Bloggern über ihre Arbeit, ihre Sorgen und ihre Wünsche gesprochen. Herausgekommen ist dabei die Dokumentation „Follow me: Arabische Videostars“, die am Dienstag auf Arte zu sehen war.

Wir leben in einer globalisierten Welt. Sie bekommen mit, was bei uns los ist. Und wir bekommen mit, was dort los ist – oder wir glauben es zumindest. Deshalb wollten wir vor Ort sein, um unser Bild vom Nahen Osten abzugleichen mit der Realität. – Tilo Jung

Über Politik sprechen? Kein Thema?

Für die Dokumentation sind die Filmemacher nach Ägypten, Dubai und in die Türkei gereist. Dabei haben sie schnell gemerkt, wie breitgefächert das Themenspektrum der Blogger*innen ist.

In Kairo sprechen sie mit dem Video-Blogger Hazem El Seddiq, sozusagen einem mordernen Youtube-Prediger. Dort treffen sie auch den Video-Blogger Hany Mustafa. Er thematisiert sehr offensiv, dass er nicht religiös ist. Das macht das Leben und den Alltag in einem Land wie Ägypten nicht leicht.

In der Türkei haben syrische Geflüchtete eine Video-Produktionsfirma aufgebaut. Die Dokumentation zeigt, wie Video-Blogger unter dramatischen Bedingungen arbeiten, um frei über den syrischen Bürgerkrieg zu berichten.

Bei ihrer nächsten Station in Dubai ist der inhaltliche Kontrast deutlich spürbar. Hier treffen sie die erfolgreiche Reise-Bloggerin Heifa Beseisso. Eine Video-Bloggerin, die sich als Frau bei ihrer Arbeit frei fühlt.

Doch was verbindet die bekanntesten Video-Blogger der arabischen Welt?

Ich war erstaunt, dass es eigentlich noch viel schlimmer ist für unsere Generation vor Ort, die nicht mit dem System oder dem Regime übereinstimmt. – Tilo Jung

detektor.fm-Reporterin Laila Oudray hat die Dokumentation angeschaut und spricht mit detektor.fm-Moderatorin Doris Hellpoldt über ihre Eindrücke:

Redaktion: Laila Oudray