Gartenradio | Der Pflanzendoktor

"Wo tut's denn weh?"

01.10.2017

Der Rhododendron macht schlapp, auf der Kiefer krabbeln Käfer und die Hecke bekommt kahle Stellen. Ein Fall für den Pflanzendoktor!

Pflanzendoktor

Gartenradio sonntags bei detektor.fm

Wir bei detektor.fm senden seit diesem Sommer sonntags ab 16 Uhr in unserem Wortstream das Gartenradio. Denn auch wir sind begeisterte Hörer der Geschichten rund um Schneeglöckchen, Gärten auf Mallorca oder Hochbeete. Natürlich gibt es das Gartenradio auch als Podcast – etwa bei Apple Podcasts, Deezer oder Spotify.

Auf Visite mit dem Pflanzendoktor

„Wo tut’s denn weh“? lautet in der Regel die Eingangsfrage bei der Visite, wenn unsereiner zum Arzt geht. Dann folgt nicht selten die Aufforderung: „Tief einatmen, ausatmen, Zunge rausstrecken und einmal laut Ah sagen“. Schließlich werden wir aufgefordert, unsere Wehwehchen zu schildern.

Das alles geht bei Pflanzen nicht. Da ist man darauf angewiesen, nur vom Symptom auf die Beschwerden zu schließen. Bedeuten die gelben Blätter Trockenschäden, oder wurde zu viel gegossen? Ist die Ursache für die braune Stelle in der Thuja-Hecke Pilzbefall oder ein Ozonschaden? Für die Diagnose braucht man Beobachtungsgabe und Fachwissen.

Bei den Leuten, die das so machen, wie ich das aufschreibe, die kommen dann irgendwann zurück und sagen ‚Sie haben mir sehr geholfen vor drei oder vier Jahren‘. Alles toll. Die Leute, die das nicht so machen, rufen dann manchmal an und sagen: ‚Es wird nicht so.‘ Da muss ich dann nochmal hinfahren und aufklären. – Jenne Packwitz, Pflanzendoktor

  • Patienten in der ambulanten Krankenstation © Gartenradio.fm

Beides bringen Pflanzendoktoren wie Jenne Packwitz mit. Eine gehörige Dosis Einfühlungsvermögen sollte auch nicht fehlen, denn Pflanzendoktoren müssen sich nicht nur um kränkelnde Pflanzen, sondern auch um besorgte Garten- bzw. Pflanzenbesitzer kümmern.

Heike Sicconi hat ihn in seiner Praxis besucht und ist mit ihm auf Visite gefahren. Auf gartenradio.fm beleuchtet sie das Gärtnern von ganz verschiedenen Seiten – und ab sofort jeden Sonntag ab 16 Uhr auch auf detektor.fm.

Gartenradio Pflanzendoktor 04Ich weise dann nachdrücklich darauf hin, dass diese Maßnahmen durchzuführen sind. Ansonsten können sie den Baum auch fällen.Jenne Packwitzist Pflanzendoktor. 

Das Gartenradio gibt es natürlich auch als Podcast (u.a. Apple Podcasts, Deezer, Spotify)